La Buena Vida - Das gute Leben

Dokumentation/Drama, D 2015

Ein kolumbianisches Dorf muss einem Kohletagebau weichen

In Jens Schanzes Dokumentarfilm "La Buena Vida - Das gute Leben" muss ein kolumbianisches Dorf einem Kohletagebau weichen, damit Europa seine Energieversorgung sichern kann.

In den Wäldern im Norden Kolumbiens haben Jairo Fuentes und die anderen Bewohner der Dorfgemeinschaft Tamaquito alles, was sie zum Leben brauchen. Seit Jahrhunderten gehen sie in den Bergen auf die Jagd, sammeln Früchte, halten Tiere. Doch der Kohleabbau in der Mine El Cerrejon droht, ihnen die Lebensgrundlage zu entziehen. Mit einer Ausdehnung von 700 Quadratkilometern ist es die größte Förderungsstätte der Welt. In alle Welt wird die gewonnene Steinkohle exportiert - während die Dorfgemeinschaft um ihr Leben kämpfen muss.

Kinotipps
Cops

Cops

Kinotipps
Ballon

Ballon

Deutscher Thriller von Michael Herbig über die Ballonflucht aus der DDR

Kinotipps
I Can Only Imagine

I Can Only Imagine

Christlicher Dramafilm rund um die meistverkaufte christliche Single

Kinotipps
Die Unglaublichen 2

Die Unglaublichen 2

Die Superhelden-Familie kämpft gegen eine neue Bedrohung!

Kinotipps
Mamma Mia! Here We Go Again (Sing-A-Long)

Mamma Mia! Here We Go Again (Sing-A-Long)

Neben mitreißenden ABBA-Songs und viel Spaß gibt es auch große Gefühle

Kinotipps
Auguste Rodin

Auguste Rodin

Film zum 100. Todestag von Auguste Rodin, dem Wegbereiter der modernen Skulptur