KZ

Dokumentation/ , GB 2005
Mauthausen aus der Sicht von Besuchern und Guides

Mauthausen aus der Sicht von Besuchern und Guides

Der britische Filmemacher Rex Bloomstein beschäftigt sich seit langem mit Antisemitismus und Holocaust. In der Dokumentation "KZ" erkundet er die Geschichte des Konzentrationslagers im oberösterreichischen Mauthausen. Allerdings nicht mit historischem Material, sondern durch die Brille der Einwohner von Mauthausen.

Dabei kommen nicht nur Zeitzeugen zu Wort, sondern auch später Geborene. Umso vielschichtiger sind die Formen des Umgangs mit dem vergangenen Horror, die der Film zu Tage fördert. Bloomstein begibt sich auch in die Gedenkstätte, die heute täglich von Touristen, Schülern und Menschen aus aller Welt besucht wird und fragt sich: Was fühlen Besucher im ehemaligen KZ? Was bedeutet es, hier als Guide - oder Vermittler - täglich zu arbeiten?

"KZ" verlässt die Pfade klassischer historischer Dokus und zeichnet ein unverblühmtes und eindringliches Bild vom heutigen Umgang mit den Erinnerungen an den nationalsozialistischen Massenmord.

Kinotipps
Liebesgeschichte vor dem Hintergrund des Massakers an den Armeniern

Filmtipp: The Promise - Die Erinnerung bleibt

Romantisches Kinoepos vor dem Hintergrund eines schrecklichen Verbrechens

Kinotipps
In der Episode ‚Winnetou in Love‘ bekommt der Ober-Apache (Herbig) Amors Pfeil ab

Filmtipp: Bullyparade - Der Film

20 Jahre nach ihrer TV-Premiere kommt die kultige Sketch-Comedy ins Kino!

Kinotipps
Berührender Einblick in das Leben eines leisen Perfektionisten

Filmtipp: Dries

Einblick ins Leben des belgischen Modedesigners Dries Van Noten

Kinotipps
Zwei große Charakterdarsteller prägen den Film

Filmtipp: Das Gesetz der Familie

Kein Ausbruch aus Gangster-Traditionen für Michael Fassbender

Kinotipps
Bigfoot als liebevoller Familienvater

Filmtipp: Bigfoot Junior

Junger Bursche findet heraus, dass just der legendäre Bigfoot sein Papa ist!

Kinotipps
Schwierige Liebesgeschichte in Umbruchszeiten

Filmtipp: Der Stern von Indien

Historiendrama von der Geburt zweier Staaten