Kundschafter des Friedens

Action/Komödie, D 2017

Ex-Ost-Spione sollen für den Erzfeind BND spionieren

Beschwingte Agentenkomödie mit deutscher Starpower

Darum gehts in ‚Kundschafter des Friedens'

Ein deutscher Agent und der designierte Präsident der ehemaligen Sowjetrepublik Katschekistan werden gekidnappt. Der deutsche Bundesnachrichtendienst heuert den längst pensionierten DDR-Spion Jochen Falk (Henry Hübchen) an, um die beiden Entführten zu retten. Falk hat mit dem vermissten Wessi-Agenten Frank Kern (Jürgen Prochnow) ohnehin noch ein Hühnchen zu rupfen und nimmt die Mission deshalb an. Er reaktiviert seine ehemaligen Ossi-Spionagekollegen - Jaecki (Gwisdek), Locke (Thieme) und Harry (Glatzeder) - und bricht nach Katschekistan auf. Die junge BND-Analytikerin Paula (Antje Traue), die ein privates Interesse an Kern zu haben scheint, ist als Aufpasserin der Kundschafter des Friedens mit von der Partie.

Unsere Meinung zu ‚Kundschafter des Friedens'

Humorvolle Abrechnung zwischen Ost & West und Alt & Jung.

Kinotipps
Leo will Alma ein Leben lang zum Lachen bringen

Filmtipp: Die Geschichte der Liebe

Warum sucht Leo so hartnäckig dieses Buch?

Kinotipps
Sehr spätes Mutterglück für die überraschte Nicole

Filmtipp: Das unerwartete Glück der Familie Payan

Wenn die Jung-Oma wieder Mama wird

Kinotipps
Anne genießt das Savoir-vivre in Frankreich

Kinotipp: Paris kann warten

Spielfilmregiedebüt mit 81 Jahren: Ein Film von Eleanor Coppola

Kinotipps
Eigentlich hat sich Hannah ihr Leben ganz anders vorgestellt

Kinotipp: Home Is Here

Seltsame Dinge passieren im Haus eines Finanzberaters

Kinotipps
Kati bekommt die Chance, einen Fehler rückgängig zu machen

Kinotipp: Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner

Charmante Sommerromanze

Kinotipps
Whitney und die Schattenseiten des Ruhms

Whitney - Can I Be Me

Whitney Houston, ganz intim