Kundschafter des Friedens

Action/Komödie, D 2017

Ex-Ost-Spione sollen für den Erzfeind BND spionieren

Beschwingte Agentenkomödie mit deutscher Starpower

Darum gehts in ‚Kundschafter des Friedens'

Ein deutscher Agent und der designierte Präsident der ehemaligen Sowjetrepublik Katschekistan werden gekidnappt. Der deutsche Bundesnachrichtendienst heuert den längst pensionierten DDR-Spion Jochen Falk (Henry Hübchen) an, um die beiden Entführten zu retten. Falk hat mit dem vermissten Wessi-Agenten Frank Kern (Jürgen Prochnow) ohnehin noch ein Hühnchen zu rupfen und nimmt die Mission deshalb an. Er reaktiviert seine ehemaligen Ossi-Spionagekollegen - Jaecki (Gwisdek), Locke (Thieme) und Harry (Glatzeder) - und bricht nach Katschekistan auf. Die junge BND-Analytikerin Paula (Antje Traue), die ein privates Interesse an Kern zu haben scheint, ist als Aufpasserin der Kundschafter des Friedens mit von der Partie.

Unsere Meinung zu ‚Kundschafter des Friedens'

Humorvolle Abrechnung zwischen Ost & West und Alt & Jung.

Kinotipps
In diesem Schweizer Sanatorium geht es nicht mit rechten Dingen zu

Kinotipp: A Cure For Wellness

Der Fluch der Karibik-Macher schickt uns diesmal in ein Schweizer Albtraum-Sanatorium

Kinotipps
Mark Wahlberg jagt die Attentäter auf den Boston-Marathon

Kinotipp: Boston

Chronik des 2013-Bombenattentats mit Mark Wahlberg

Kinotipps
Der Kater Bob verändert das Leben von Straßenmusiker Luke

Kinotipp: Bob, der Streuner

Miau!

Kinotipps
Bailey und Ethan sind ein Herz und Seele

Kinotipp: Bailey - Ein Freund fürs Leben

Rührend und mit märchenhaftem Finale. Wuff!

Kinotipps
Saroo sucht mittels Google Earth nach seiner Heimat

Kinotipp: Lion

Oscarreifer Tränendrücker

Kinotipps
Noch sind Maya und Eli unzertrennlich

Kinotipp: History of Now

Austro-Beziehungsdrama