Küss den Frosch

Family/Fantasy, USA 2009
Disney kehrt zu seinen Wurzeln zurück

Disney kehrt zu seinen Wurzeln zurück

Den klassischen Zeichentrick hatte Disney eigentlich schon vor mehreren Jahren aufgegeben. Zuletzt setzte der Unterhaltungskonzern mit "Ratatouille" und "Wall-E" vermehrt auf die innovative Kunst der Pixar-Genies und damit computeranimierte Werke. Diese Zeichentrick-Pause wird nun mit dem hangezeichneten "Küss den Frosch" gebrochen.

Nach den einstigen, enormen Erfolgen mit Klassikern wie "Bambi" oder "Die Schöne und das Biest" kehrt Disney mit dem Film "Küss den Frosch", der unter der Regie der erfahrenen Trickfilmer John Musker und Ron Clements ("Aladdin") entstand, in mehrfacher Hinsicht zu seinen Wurzeln zurück. Aus dem New Orleans um die Jahrhundertwende wird ein jazzig buntes Gute-Laune- Musical für die ganze Familie präsentiert.

Kinotipps
Gruß vom Krampus

Gruß vom Krampus

Kinotipps
Gruß vom Krampus

Gruß vom Krampus

Regisseurin Gabriele Neudecker wirft in ihrer Dokumentation einen Blick hinter die dämonischen Masken der Krampus- und ...

Kinotipps
Spider-Man: A new Universe

Spider-Man: A new Universe

Mit Miles Morales betritt einer der beliebtesten Spider-Man-Köpfe der letzten Jahre die große Leinwand – und wird dabei von ...

Kinotipps
Mortal Engines: Krieg der Städte

Mortal Engines: Krieg der Städte

Regisseur Peter Jackson (Der Herr der Ringe, Der Hobbit) wagt sich an ein weiteres als „unverfilmbar“ gehandeltes Werk: In der ...

Kinotipps
In my Room

In my Room

Regisseur Ulrich Köhler (Schlafkrankheit) lässt Hans Löw durch eine Welt wandern, die plötzlich menschenleer erscheint.

Kinotipps
Climax

Climax

Gaspar Noé (Enter The Void) öffnet wieder einmal das Tor zur Hölle, diesmal in Form eines Hardcore-Drogentrips, der über eine ...