Krieg und Frieden

Drama, UdSSR 1966

In TV und Kino finden: Lyudmila Saveleva, Vyacheslav Tikhonov, Viktor Stanitsyn, Sergey Bondarchuk

Krieg und Frieden

Krieg und Frieden

Bildgewaltige Vermilmung des Leo-Tolstoy-Klassikers von 1956. Audrey Hepburn spielt Natascha, die sich der Vernunftheirat mit dem Prinzen Andrei Bolkonsky (Henry Fonda) nicht anfreunden will – und gleichzeitig startet Napoleon Bonaparte seinen Schlachzug durch Europa und zieht 1812 auch in Russland ein!

Rauschende Feste prägen die Sommer des russischen Hochadels Anfang des 19. Jhdts. Doch am westlichen Horizont ziehen Gewitterwolken auf. Napoleon Bonaparte führt in ganz Europa Krieg und marschiert im Juni 1812 auch in Russland ein. Im September erobern die Truppen des französischen Kaisers Moskau. Der „Vaterländische Krieg“ erschüttert nicht nur das Russische Reich, sondern auch das Leben der Familie Rostow in ihren Grundfesten … Opulentes Liebes- und Schlachtengemälde nach Leo Tolstois Klassiker.

Kinotipps
Endlich Tacheles

Endlich Tacheles [KINOTIPP]

Dokumentarfilm über einen Juden aus Berlin und seine verrückte Idee gegen das Vergessen

Kinotipps
The Lost Leonardo

The Lost Leonardo [KINOTIPP]

Insider-Doku über Salvator Mundi, das wertvollste Gemälde der Welt

Kinotipps
In Liebe lassen

In Liebe lassen [KINOTIPP]

40-Jähriger muss seine Krebserkrankung akzeptieren lernen und Frieden mit dem Tod zu schließen

Kinotipps
Kesisme: Iyi Ki Varsin Eren

Kesisme: Iyi Ki Varsin Eren [KINOTIPP]

Auf tragische Weise kreuzen sich die Lebenswege eines türkischen Jungen und eines Soldaten

Kinotipps
Wanda, mein Wunder

Wanda, mein Wunder [KINOTIPP]

Polin Wanda hilft einer wohlhabenden Schweizer Familie – aber nicht ohne Hoppalas

Kinotipps
Benden Ne Olur?

Benden Ne Olur? [KINOTIPP]

In dieser türkischen Romantikkomödie will’s eine junge Frau (Hazal Kaya) allen zeigen!