Koma

A 2009
Leise Momente

Leise Momente

Der "Sonderfall im österreichischen Kino" (profil) macht seine Filme, "weil sie gemacht werden müssen": Der österreichische Filme- und Theatermacher Ludwig Wüst dreht Notfalls auch mit Eigenmitteln. In seinem Debütspielfilm "Koma" erzählt er die Geschichte von Hans, der an seinem 50. Geburtstag von seiner Familie abhaut und zu einer Frau aus seiner Vergangenheit flüchtet.

In der Zwischenzeit ist sein Sohn mit anderen Dingen beschäftigt. Mit seinem Freund schaut er sich Snuff-Videos im Internet an. Eines davon, findet Hans Ehefrau und hält die DVD für ein Geburtstagsgeschenk für den Vater. Abends kehrt der Vater zurück und findet die Spuren des Festes für ihn. Er öffnet das Geschenk mit der DVD und schaut sich das Video an. Er sieht sich mit seiner Vergangenheit konfrontiert, da die Prügelszene ihn selbst zeigt. Er verlässt die Familie und sucht die Frau aus dem Video, die er in Deutschland in einem Pflegeheim findet. Sie ist im Wachkoma.

Kinotipps
Mein Leben mit Amanda

Mein Leben mit Amanda [KINOTIPP]

Nach dem dem Tod seiner Schwester, „erbt“ Vincent Lacoste das Sorgerecht für seine 7-jährige Nichte

Kinotipps
Rambo: Last Blood

Rambo: Last Blood [KINOTIPP]

Im fünften und letzten Teil der Kult-Actionreihe begibt sich Ex-Elitesoldat Sylvester Stallone auf einen persönlichen Rachefeldzug

Kinotipps
Wer 4 sind

Wer 4 sind [KINOTIPP]

Zum 30-jährigen Band-Jubiläum wird die Erfolgsgeschichte der Fantastischen Vier beleuchtet

Kinotipps
Game Changers

The Game Changers [KINOTIPP]

Spannende Doku, die den Zusammenhang von Leistungssport und gesunder Ernährung aufzeigt

Kinotipps
Ad Astra - Zu den Sternen

Ad Astra – Zu den Sternen [KINOTIPP]

Brad Pitt als Astronaut, der auf der Suche nach seinem Vater (Tommy Lee Jones) erst einmal zu sich selbst finden muss

Kinotipps
Downton Abbey

Downton Abbey [KINOTIPP]

Aufregung auf Downton Abbey: Der König und die Königin erweisen dem Hause Grantham die Ehre!