Klick

Komödie/Drama, USA 2006
Adam Sandler als gestresster Familienvater

Adam Sandler als gestresster Familienvater

Dem arbeitswütigen Familienvater Michael Newman (Adam Sandler) kommt die Erfindung eines verrückten Wissenschaftlers (Christopher Walken) gerade recht. Eine Universalfernbedienung, mit der man sein Leben vor- und zurückspulen kann. Allerdings entwickelt das Gerät bald eigene Ideen und der Film sich zur schrillen Fantasy-Komödie.

Architekt Michael Newman ist Workaholic: Um bei seinem Chef (David Hasselhoff) Einsatz zu zeigen, lässt er locker den Camping-Ausflug mit Frau (Kate Beckinsale) und Kindern ausfallen, das Baumhaus für die Kleinen bleibt seit Monaten ein Rohbau. Da verhilft ihm ein altmodisch aussehender, singender Verkäufer (Christopher Walken) zu einer Universal-Fernbedienung, mit der er sein Leben zeitgünstig vor- und zurückspulen kann.

Doch nun fangen Michaels Probleme erst richtig an. Denn diese Fernbedienung merkt sich nicht nur alles, sie entwickelt eigene Ideen und scheut sich nicht, Michaels Entscheidungen selbstständig zu korrigieren. Daraus ergeben sich Komplikationen - durchaus erwünscht.

Regisseur Frank Coraci inszeniert die Geschichte vom Karrieristen, der lernt, das man den Augenblick und seine Lieben genießen muss, um das Leben nicht zu verpassen, zügig und versehen mit flotter Popmusik. Zeitreisen, bei denen die Darsteller im Nu um Jahrzehnte altern oder sich verjüngen, oder auch die völlige Verfettung Michaels dank Fastfood gehören zu den Aspekten, bei denen "Klick" mit digitalen visuellen Tricks und mit handgemachten Spezialeffekten (Masken) punktet.

Kinotipps
Das kleine Vergnügen

Das kleine Vergnügen

Kinotipps
No Man's Land - Expedition Antarctica

No Man's Land - Expedition Antarctica

Zwei Tiroler befahren erstmals die höchsten Berge der Antarktis mit Skiern

Kinotipps
Johnny English - Man lebt nur dreimal

Johnny English - Man lebt nur dreimal

Rowan Atkinson, immer noch witzig

Kinotipps
Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen

Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen

Film über passionierte Menschen, die um die Zukunft der Samenvielfalt kämpfen

Kinotipps
Der Vorname

Der Vorname

Remake des Frankreich-Hits aus 2012!

Kinotipps
Back to the Fatherland

Back to the Fatherland

Doku, gemacht von Nachkommen von Nazis und jüdischen Nazi-Opfern