Kino auf dem Dach

Virgil Widrichs oscarnominierter Kurzfilm "Copy Shop"

Virgil Widrichs oscarnominierter Kurzfilm "Copy Shop"

Die Wiener Hauptbücherei am Gürtel lädt zum Open-Air-Kino auf ihr Dach. Ab 24. Juni werden (jeweils um 21.30 Uhr) eine Woche lang Filme gezeigt, in denen ein wesentlicher Teil der Handlung auf Dächern spielt oder Dächer selbst eine wichtige Rolle spielen.

Das Programm soll ein möglichst breites motivisches und formales Spektrum umfassen, heißt es in einer Ankündigung. Gestartet wird am 24. Juni mit Alexander Binders und Stefan Hafners Kurzfilm "Wolkenbügel" über einen Kranfahrer, der Wien immer nur von oben sieht, sowie mit "Ghost Dog - Der Weg des Samurai" von Jim Jarmusch. Am 25. folgt "Dawn of the Dead" von George A. Romero, am 26. der Hitchcock-Klassiker "Über den Dächern von Nizza". Sonntag, 27.6., wird Lone Scherfings "Wilbur wants to Kill himself" gezeigt, tags darauf "Jeder sucht sein Kätzchen" von Cédric Klapisch. Am 29.6. stehen Virgil Widrichs "Copy Shop" und "Liquid Sky" von Yuri Neyman auf dem Programm. "Themroc" von Claude Faraldo beschließt am 30.6. das "Kino auf dem Dach".

Die Abende sollen nach den Vorführungen durch DJ-Events im "Canetti"-Cafe auf dem Dach der Hauptbücherei abgeschlossen werden.

INFO: "Kino auf dem Dach" - Open Air Kino; 24. - 30. Juni 2004, Hauptbücherei Wien - Am Gürtel (Urban-Loritz-Platz 2a), 1070 Wien;

Kinotipps
In diesem Schweizer Sanatorium geht es nicht mit rechten Dingen zu

Kinotipp: A Cure For Wellness

Der Fluch der Karibik-Macher schickt uns diesmal in ein Schweizer Albtraum-Sanatorium

Kinotipps
Mark Wahlberg jagt die Attentäter auf den Boston-Marathon

Kinotipp: Boston

Chronik des 2013-Bombenattentats mit Mark Wahlberg

Kinotipps
Der Kater Bob verändert das Leben von Straßenmusiker Luke

Kinotipp: Bob, der Streuner

Miau!

Kinotipps
Bailey und Ethan sind ein Herz und Seele

Kinotipp: Bailey - Ein Freund fürs Leben

Rührend und mit märchenhaftem Finale. Wuff!

Kinotipps
Saroo sucht mittels Google Earth nach seiner Heimat

Kinotipp: Lion

Oscarreifer Tränendrücker

Kinotipps
Noch sind Maya und Eli unzertrennlich

Kinotipp: History of Now

Austro-Beziehungsdrama