Kindheit

Dokumentarfilm, Norwegen 2017
Kindheit

Kindheit

Ein idyllischer Ort mitten im Wald – Lebenswelt einer Gemeinschaft von Kindern. Kurz vermittelt sich sogar der Eindruck, dass sie hier ganz auf sich gestellt sind. Doch das Gelände gehört zu einem Kindergarten, der ganz ohne verquere Vorstellungen von frühkindlicher Bildung auskommt. Es gilt das Prinzip, dass Kinder von ganz allein lernen. Mit allem, was der Wald hergibt, werden Fantasiefiguren gebaut, Steckenpferde geschnitzt, ganze Küchen eingerichtet. Sie haben keine andere Aufgabe, als zu spielen – mit den anderen und mit der Natur.

"Kinder leuchten von innen heraus" - dieser Satz fällt in der Dokumentation über die Arbeit in einem norwegischen Kindergarten. Er ist ein Ort des Spielens: Kinder und Erwachsene gehen zusammen in den Wald, sie erkunden und bauen. Hier werden die Kleinen weitgehend in Ruhe gelassen. Denn: "Spielen ist die Arbeit des Kindes", wie die Erzählerin erklärt. Der Film ist damit auch ein Plädoyer für einen späteren Schuleintritt mit sieben Jahren.

Kinotipps
Avengers: Endgame

Avengers: Endgame

Mit Donnergetöse und Tränen im Augenwinkel beendet Avengers: Endgame die Phase 3 des Marvel Cinematic Universe

Kinotipps
Inland

Inland

Regisseurin Ulli Gladnik begleitet drei FPÖ-Fans vor und nach der Nationalratswahl in Österreich

Kinotipps
Kirschblüten & Dämonen

Kirschblüten & Dämonen

Fortsetzung des Familiendramas von Doris Dörrie

Kinotipps
Tea with the Dames – Ein unvergesslicher Nachmittag

Tea with the Dames - Ein Unvergesslicher Nachmittag

Maggie Smith, Judy Dench, Eileen Atkins und Joan Plowright in Plauderstimmung

Kinotipps
Asche ist reines Weiß

Asche ist reines Weiß

Gangsterfilm und Roadmovie aus China

Kinotipps
Ein letzter Job

Ein letzter Job

Thriller mit Michael Caine, Jim Broadbent und Ray Winstone