Kick Out Your Boss

Dokumentation, A 2014
Scharang zeigt alternative Arbeitsmodelle

Scharang zeigt alternative Arbeitsmodelle

An drei Schauplätzen in drei Ländern - Serbien, Brasilien und Österreich - steigt Regisseurin Elisabeth Scharang in ihrer Dokumentation "Kick Out Your Boss" in den Arbeitsalltag von Menschen ein, die alternative Wege gehen.

Weltweit gibt es 197 Millionen Arbeitslose, die neue Volkskrankheit heißt Burnout, die sich immer mehr ausbreitet. Es gibt gute Argumente, sich gegen eine auf Gewinnmaximierung fixierten Wirtschaft zu wehren, findet nicht nur die Regisseurin. Hier vernetzt sie drei alternative Firmenbiografien bzw. -modelle, die mit dem konventionellen Arbeitsbegriff brechen und Identifikation, Leidenschaft und selbstbestimmten Workflow in den Mittelpunkt rücken. Scharang wirft die Frage auf, ob ein solches Modell die Zukunft bedeuten könnte.

Das Thema alternative Arbeits- und Unternehmensstrukturen des neuen Dokumentarfilms ist ein globales Thema, das eine weitreichende Diskussion über den Film hinaus erfordert.

Kinotipps
The Big Jump

The Big Jump

Zum ersten Mal widmet sich eine abendfüllende Kinodokumentation dem Wintersport-Faszinosum Skifliegen – mit aufsehenerregenden ...

Kinotipps
Misfit

Misfit

High-School-Queen Julia muss mit ihren Eltern zurück nach Deutschland ziehen – und zählt dort ganz und gar nicht zu den coolen ...

Kinotipps
Aufbruch

Aufbruch

Regisseur Ludwig Wüst erzählt in einem ungewöhnlichen Road Movie vom Aufeinandertreffen zweier Menschen, die sich in einer ...

Kinotipps
Trautmann

Trautmann

Marcus H. Rosenmüller erzählt die bewegte Geschichte von Bernd Trautmann – ehemals einer der besten Torhüter der Welt

Kinotipps
Head full of Honey

Head full of Honey

Emotionale Reise durch den tragikomischen Lebensabend eines Mannes, der zusehends das Gedächtnis verliert

Kinotipps
The Sisters Brothers

The Sisters Brothers

Das ungleiche Kopfgeldjäger-Bruderpaar John C. Reilly und Joaquin Phoenix sucht im Wilden Westen nach einem Chemiker – und ...