Kick Out Your Boss

Dokumentation, A 2014
Scharang zeigt alternative Arbeitsmodelle

Scharang zeigt alternative Arbeitsmodelle

An drei Schauplätzen in drei Ländern - Serbien, Brasilien und Österreich - steigt Regisseurin Elisabeth Scharang in ihrer Dokumentation "Kick Out Your Boss" in den Arbeitsalltag von Menschen ein, die alternative Wege gehen.

Weltweit gibt es 197 Millionen Arbeitslose, die neue Volkskrankheit heißt Burnout, die sich immer mehr ausbreitet. Es gibt gute Argumente, sich gegen eine auf Gewinnmaximierung fixierten Wirtschaft zu wehren, findet nicht nur die Regisseurin. Hier vernetzt sie drei alternative Firmenbiografien bzw. -modelle, die mit dem konventionellen Arbeitsbegriff brechen und Identifikation, Leidenschaft und selbstbestimmten Workflow in den Mittelpunkt rücken. Scharang wirft die Frage auf, ob ein solches Modell die Zukunft bedeuten könnte.

Das Thema alternative Arbeits- und Unternehmensstrukturen des neuen Dokumentarfilms ist ein globales Thema, das eine weitreichende Diskussion über den Film hinaus erfordert.

Kinotipps
Senora Teresas Aufbruch in ein neues Leben

Senora Teresas Aufbruch in ein neues Leben

Charmante Romanze

Kinotipps
Die Dunkelste Stunde

Die dunkelste Stunde

Mitreißend und genial gespieltes Polit-Drama

Kinotipps
The Disaster Artist

The Disaster Artist

James Franco setzt einem der schlechtesten Filme aller Zeiten ein Denkmal

Kinotipps
Der andere Liebhaber - L'Amant Double

Der andere Liebhaber

Mischung aus Thriller, Drama und Erotikkammerspiel

Kinotipps
Die Flügel der Menschen

Die Flügel der Menschen

Ein kirgisischer Cowboy kämpft für eine verlorene Welt

Kinotipps
Downsizing

Downsizing

Matt Damon und Kristen Wiig werden Winzlinge