Kick Off

Dokumentation, A 2010
Ein Feel-Good-Movie der anderen Sorte

Ein Feel-Good-Movie der anderen Sorte

Mit Fußball soziale Integration beschleunigen und fördern: Rund 50 Mannschaften nehmen jährlich am "Homeless World Cup" teil, die Spieler stehen allesamt am Rand der Gesellschaft. Der Dokumentarfilm "Kick Off" hat das österreichische Nationalteam bei seiner Teilnahme vor zwei Jahren begleitet und verschafft so dem Anliegen Öffentlichkeit.

Obdachlose, Asylwerber und ehemals Alkohol- oder Drogenabhängige sollen durch Team- und Kampfgeist neuen Lebensmut finden. "Durch ihre sportliche Leistung werden diese Menschen erstmals abseits ihrer rechtlichen und sozialen Situation wahrgenommen", so Caritas-Präsident Franz Küberl. Insgesamt 31 soziale Einrichtungen aus ganz Österreich bilden Fußballteams, die in öffentlichen Streetsoccer-Events gegeneinander antreten. Acht der Spieler haben schlussendlich die Chance, am "Homeless World Cup" teilzunehmen.

Kinotipps
Harris Bodycheck an einem Schützling endet böse

Filmtipp: Harri Pinter, Drecksau

ORF-Stadtkomödie rund um einen ehemaligen Eishockey-Star

Kinotipps
Der Kommissar, der aus der Kälte kam

Thriller-Tipp: Schneemann

Jo Nesbos Thriller starbesetzt verfilmt

Kinotipps
Geo-Ingenieur Jake soll die Welt retten

Neu im Kino: Geostorm

Gerard Butler, Ed Harris und Andy Garcia inmitten einer Wetterkatastrophe

Kinotipps
Massimo hat schöne Erinnerungen an seine Mutter

Kinotipp: Träum was Schönes

Berührendes Psychoanalyse-Drama

Kinotipps
Die Schwestern sorgen sich um die verschwundene Monday

Kino-Empfehlung: What happened to Monday?

Noomi Rapace schlägt sich gleich in sieben Rollen durch eine grimmige Zukunftswelt

Kinotipps
Intime Einblicke in das Verhältnis Mensch und Tier

Kino-Empfehlung: Tiere und andere Menschen

Doku über die Bewohner des Wiener Tierschutzhauses