Keinohrhasen

Komödie/Romanze, D 2007
Natürlich gibt es ein Happy-End

Natürlich gibt es ein Happy-End

Für Hasen ohne Ohren gibt es keinen besseren Auftritt als in der Weihnachtszeit: Mit dem Film "Keinohrhasen" hat Til Schweiger eine romantische Komödie inszeniert, die das Herz berührt und das Zwerchfell kitzelt.

Den ungewöhnlichen Titel lieferte ein Stoffhase ohne Ohren, den Boulevardreporter Ludo (Til Schweiger) in einem Kindergarten bastelt. Dorthin hat wegen 300 Sozialstunden verschlagen, die er ableisten muss. Ludo, verantwortungslos und arrogant, trifft auf sein komplettes Gegenteil, nämlich auf die Kindergärtnerin Anna (Nora Tschirner).

"Man sieht sich immer zweimal im Leben" lautet eine Botschaft des Films. "Ich denke, jeder Mensch sollte seine Umwelt so behandeln, wie er selbst behandelt werden möchte", sagt Schweiger, der selbst hinter der Kamera stand. Wiederbegegnungen jeglicher Art erleben mehrere Figuren, darunter Wolfgang Stumph als bösartigen Taxifahrer. "Ich habe mich wirklich gefreut, dass er, der sonst in seinen Rollen den Sympathischen spielt, den fiesen Part übernommen hat", berichtet Schweiger.

Rick Kavanian ist auch bei "Keinohrhasen" mit von der Partie, ebenso Armin Rohde, Christian Tramitz und Jürgen Vogel. Auch Schweigers vier Kinder Valentin, Luna, Lilli und Emma Tiger spielen mit. "Sie haben selbst gefragt, wurden aber alle gecastet", erzählt der Vater, der von seiner Frau Dana inzwischen getrennt lebt. Dass es auf der Leinwand ein Happy End gibt, ist kein Geheimnis. "Das Konzept für einen solchen Film ist ja immer gleich: Zwei Menschen, die scheinbar nicht zusammenpassen, kommen zusammen", erklärt Schweiger. "Als Zuschauer weiß man auch, dass sie am Schluss zusammenfinden. Interessant und reizvolle Herausforderung ist es, den Weg dahin zu zeigen."

Kinotipps
Can you ever forgive me?

Can you ever forgive me?

Melissa McCarthy versucht sich als Autorin in der Krise am Fälschen von Schriftstellerbriefen

Kinotipps
Escape Room

Escape Room

Sechs Fremde lassen sich beim Escpace-Room-Spielen einsperren – doch aus Spaß wird schnell tödlicher Ernst

Kinotipps
Free Solo

Free Solo

Freikletterer Alex Honnold will „El Capitan“ besteigen, eine 975 Meter hohe Steilwand – und wird dabei von einem Kamerateam ...

Kinotipps
Drei Gesichter

Drei Gesichter

Die iranische Schauspielerin Behnaz Jafari erlebt gemeinsam mit Regisseur Jafar Panahi einen pointenreichen Roadtrip

Kinotipps
Manou - flieg' flink!

Manou - flieg' flink!

Animation made in Germany: Manou, ein von Möwen aufgezogener Mauersegler, muss seinen Platz in der Welt finden!

Kinotipps
Hard Powder

Hard Powder

Schneepflugfahrer Liam Neeson sinnt auf Rache für seinen toten Sohn