Johnny English 2

Katastrofe/Abenteuer, GB/USA/F 2011
Johnny English ist wieder im Einsatz

Johnny English ist wieder im Einsatz

Acht lange Jahre hat sich Johnny English alias Mr. Bean alias Rowan Atkinson mit seiner Rückkehr Zeit gelassen. Nun hat der britische Komiker die Fortsetzung seiner James-Bond-Persiflage fertiggestellt: "Johnny English - Jetzt erst recht" unter der Regie von Oliver Parker ("Das Bildnis des Dorian Gray") lautet der Fortsetzungs-Titel der Agentenkomödie.

Nur im Notfall würde der britische Geheimdienst MI7 seinen Agenten Johnny English noch einsetzen, dieser Mann vergeigt einfach jede Mission. Doch dann tritt genau so eine Notlage ein und English wird von seiner Chefin Pegasus (Gillian Anderson, "Akte X") aus seinem tibetischen Mönchs-Trainingslager zurück nach London geholt. Ihr Auftrag für English: Ein auf britischem Boden geplantes Attentat auf den chinesischen Premierminister Ping muss vereitelt werden.

Von asiatischer Kampfkunst gestählt und mit neuem Selbstbewusstsein tritt English seinen Job an - und tritt sofort ins erste Fettnäpfchen, als er versehentlich die Bürokatze der MI7- Chefin aus dem Fenster des Hochhauses stößt. Doch bei der actionreichen Jagd auf die Bösewichte von London über Hongkong bis in die Schweizer Alpen zeigt sich Johnny English dann überraschend cool und mit britischem Understatement - denn warum sollte man bei der Verfolgung des Gangsters über stacheldrahtbewehrte Zäune klettern, wenn man auch einfach ganz lässig die im Hindernis versteckte Tür öffnen und durchspazieren kann? Frei nach den aktuellen Bond-Filmen mit Daniel Craig ist schließlich auch English auf dem Weg, die echte Liebe zu finden: Die MI7-Verhaltenspsychologin Kate, gespielt von Ex-Bondgirl Rosamund Pike, verliebt sich nämlich ernsthaft in den irren Agenten.

"Johnny English 2" ist kein Meilenstein der Agentenkomödien-Geschichte, aber durchaus solide Unterhaltung. In der Fortsetzung strapaziert Atkinson das Publikum mit deutlich weniger Brachialhumor und bietet eine bessere Story. Wie schon Mr. Bean gehört auch bei Johnny English ein Treffen mit der Queen zweifellos zu den Höhepunkten seines Lebens.

In TV und Kino finden: Rowan Atkinson, Gillian Anderson, Dominic West, Oliver Parker

Kinotipps
Zwei wie Pech und Schwefel

„Zwei wie Pech und Schwefel“ [KINOTIPP]

Weil eine Schlägertruppe ihren neuen Strandbuggy demoliert hat, lassen Bud Spencer und Terence Hill die Fäuste sprechen

Kinotipps
Red Rocket

„Red Rocket“ [KINOTIPP]

Ex-Pornostar Simon Rex lässt Los Angeles hinter sich und geht zurück nach Texas

Kinotipps
Loving Highsmith

„Loving Highsmith“ [KINOTIPP]

Porträt der Krimiautorin Patricia Highsmith, die mit „Zwei Fremde im Zug" und „Der talentierte Mr. Ripley“ Weltliteratur schrieb

Kinotipps
The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt

„The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt“ [KINOTIPP]

Sandra Bullock, Channing Tatum, Brad Pitt und Daniel Radcliffe auf Abenteuerreise im Dschungel

Kinotipps
Alles ist gutgegangen

„Alles ist gutgegangen“ [KINOTIPP]

Nach dem Schlaganfall ihres Vaters müssen sich Sophie Marceau und Géraldine Pailhas mit dem Thema Sterbehilfe auseinandersetzen

Kinotipps
Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

„Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush“ [KINOTIPP]

Deutsch-türkische Mutter kämpft um die Freilassung ihres Sohnes aus dem Gefangenenlager Guantánamo!