Joe Dreck: Ein Verlierer wird zum Medienstar

Komödie/ , USA 2001

In den 70er Jahren verliert der kleine Joe seine Eltern, als diese ihn am Grand Canyon aussetzen. Jahrelang streunt er als Waisenkind durch die Lande, bis er als Erwachsener (David Spade) Brandy (Brittany Daniel) kennen lernt. Sie ist seine Traumfrau, doch seine Liebe bleibt unerwidert und Joe begibt sich auf die Suche nach seiner Familie. ****

Als er in einer Radio-Show von sich und seinem Leben erzählt, wird der liebenswerte Verlierer über Nacht zum Medienstar. TV-Regisseurin Donnie Gordon untermalt ihr Leinwanddebut mit Countryrocks der 70er Jahre und schafft so eine authentische Atmosphäre.

Kinotipps
Der kleine Drache Kokosnuss - Auf in den Dschungel!

Der kleine Drache Kokosnuss - Auf in den Dschungel!

Animationsfilm für die ganze Familie

Kinotipps
Juliet, Naked

Juliet, Naked

Nick-Hornby-Verfilmung mit Ethan Hawke und Rose Byrne

Kinotipps
Bumblebee

Bumblebee

Transformers-Spin-Off

Kinotipps
Mary Poppins' Rückkehr

Mary Poppins' Rückkehr

Emily Blunt verzaubert als Mary Poppins

Kinotipps
Aquaman

Aquaman

Nicht nur Jason Momoa ist hier optisch atemberaubend

Kinotipps
Gruß vom Krampus

Gruß vom Krampus

Regisseurin Gabriele Neudecker wirft in ihrer Dokumentation einen Blick hinter die dämonischen Masken der Krampus- und ...