Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Abenteuer, Deutschland 2018

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Der teuerste Kinderfilm aller Zeiten, 15 Jahre Produktionszeit: Warner Bros. will mit der Michael Ende-Adaption Jim Knopf einen Hit landen!

Den Waisenjungen Jim Knopf zieht es hinaus in die Welt, er verlässt seine Heimat Lummerland. Auf der Lokomotive Emma fährt er mit Lokomotivführer Lukas gen Mandala. Der dortige Kaiser ist bestürzt: Seine Tochter Li Si wurde entführt! Jim Knopf zögert nicht lange und bietet sich als Retter an. Doch leichter gesagt als getan: Jim und seine Freunde müssen in die Stadt der Drachen, wo Li Si gefangen gehalten wird und tausende Gefahren lauern.

Regisseur Dennis Gansel legt seine Adaption nach Michael Endes zeitlosem Klassiker über Freundschaft, Loyalität und Mut als großes Fantasyabenteuer für Kleine an. Es gibt epische Bilder, die nicht selten an Harry Potter erinnern, und viele (nicht übertrieben) spannende Momente.

Seit 2003 arbeiten die Macher an Jim Knopf. Alles in allem verschlang die Produktion 25 Millionen Euro.

Kinotipps
Gott existiert, ihr Name ist Petrunya

Gott existiert, ihr Name ist Petrunya [KINOTIPP]

Satirischer Blick auf Religion und verkrustete Rollenbilder

Kinotipps
Das Wunder von Marseille

Das Wunder von Marseille [KINOTIPP]

Geschichte des Schachweltmeisters Fahim Mohammad, der als Flüchtling aus Bangladesch nach Frankreich emigrierte

Kinotipps
Booksmart

Booksmart [KINOTIPP]

Zwei Bücherwürmer wollen am Ende ihrer Highschool-Zeit auch endlich einmal Spaß haben

Kinotipps
Lieber Antoine als gar keinen Ärger

Lieber Antoine als gar keinen Ärger [KINOTIPP]

Turbulent, schräg und lustig – diese französische Komödie steckt voller Direktheit, frischem Humor und macht vor allem Laune

Kinotipps
Last Christmas

Last Christmas [KINOTIPP]

Inspiriert von der Musik des verstorbenen Superstars George Michael entstand diese weihnachtliche RomCom

Kinotipps
Le Mans 66 - Gegen jede Chance

Le Mans 66 – Gegen jede Chance [KINOTIPP]

Der amerikanische Traum hatte sieben Liter Hubraum, acht Zylinder und nur einen Zweck: Ferrari beim größten Rennen der Welt zu ...