Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Abenteuer, Deutschland 2018

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Der teuerste Kinderfilm aller Zeiten, 15 Jahre Produktionszeit: Warner Bros. will mit der Michael Ende-Adaption Jim Knopf einen Hit landen!

Den Waisenjungen Jim Knopf zieht es hinaus in die Welt, er verlässt seine Heimat Lummerland. Auf der Lokomotive Emma fährt er mit Lokomotivführer Lukas gen Mandala. Der dortige Kaiser ist bestürzt: Seine Tochter Li Si wurde entführt! Jim Knopf zögert nicht lange und bietet sich als Retter an. Doch leichter gesagt als getan: Jim und seine Freunde müssen in die Stadt der Drachen, wo Li Si gefangen gehalten wird und tausende Gefahren lauern.

Regisseur Dennis Gansel legt seine Adaption nach Michael Endes zeitlosem Klassiker über Freundschaft, Loyalität und Mut als großes Fantasyabenteuer für Kleine an. Es gibt epische Bilder, die nicht selten an Harry Potter erinnern, und viele (nicht übertrieben) spannende Momente.

Seit 2003 arbeiten die Macher an Jim Knopf. Alles in allem verschlang die Produktion 25 Millionen Euro.

Kinotipps
Die Hochzeit

Die Hochzeit [KINOTIPP]

Drei Paare und jede Menge Turbulenzen!

Kinotipps
Anders essen - Das Experiment

Anders essen – Das Experiment [KINOTIPP]

Unsere Art zu essen belastet das Klima. Doch wie groß ist die CO2-Last tatsächlich?

Kinotipps
Miles Davis: Birth of the Cool

Miles Davis: Birth of the Cool [KINOTIPP]

Stanley Nelson Jr. porträtiert den einflussreichsten Jazzmusiker des 20. Jahrhunderts

Kinotipps
Viva The Underdogs - A Parkway Drive Film

Viva The Underdogs – A Parkway Drive Film [KINOTIPP]

Die Geschichte der australischen Metalcore-Band Parkway Drive auf der Kinoleinwand

Kinotipps
Vom Gießen des Zitronenbaums

Vom Gießen des Zitronenbaums [KINOTIPP]

Als unbeschwerter Flaneur läuft Regisseur Elia Suleiman los und erlebt eine Irrfahrt in die absurden Abgründe unserer Zeit

Kinotipps
Ein verborgenes Leben

Ein verborgenes Leben [KINOTIPP]

Terrence Malick erzählt die Geschichte des heldenhaften österreichischen Bauern Franz Jägerstätter, der sich weigerte, für die ...