Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Abenteuer, Deutschland 2018

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Der teuerste Kinderfilm aller Zeiten, 15 Jahre Produktionszeit: Warner Bros. will mit der Michael Ende-Adaption Jim Knopf einen Hit landen!

Den Waisenjungen Jim Knopf zieht es hinaus in die Welt, er verlässt seine Heimat Lummerland. Auf der Lokomotive Emma fährt er mit Lokomotivführer Lukas gen Mandala. Der dortige Kaiser ist bestürzt: Seine Tochter Li Si wurde entführt! Jim Knopf zögert nicht lange und bietet sich als Retter an. Doch leichter gesagt als getan: Jim und seine Freunde müssen in die Stadt der Drachen, wo Li Si gefangen gehalten wird und tausende Gefahren lauern.

Regisseur Dennis Gansel legt seine Adaption nach Michael Endes zeitlosem Klassiker über Freundschaft, Loyalität und Mut als großes Fantasyabenteuer für Kleine an. Es gibt epische Bilder, die nicht selten an Harry Potter erinnern, und viele (nicht übertrieben) spannende Momente.

Seit 2003 arbeiten die Macher an Jim Knopf. Alles in allem verschlang die Produktion 25 Millionen Euro.

Kinotipps
Sicario 2

Sicario 2

Benicio Del Toro und Josh Brolin im brutalen Drogenkrieg

Kinotipps
Time Trial - Die Letzten Rennen des David Millar

Time Trial - Die Letzten Rennen des David Millar

Intimer Einblick in das Leben eines Radrennfahrers am Ende seiner Karriere

Kinotipps
Love, Cecil

Love, Cecil

Doku über den ikonischen Fotografen Cecil Beaton

Kinotipps
Guitar Driver

Guitar Driver

Dokumentarfilm über den österreichischen Musiker und Extremgitarristen Karl Ritter

Kinotipps
303

303

Langsame Annäherung zweier junger Menschen als Roadmovie

Kinotipps
Clash

Clash

Ägypten 2013: zwischen actiongeladenem Drama und absurder Farce