Jenseits

Thriller/ , A 2005
Junge Amateur-Produktion aus der Steiermark

Junge Amateur-Produktion aus der Steiermark

Mit dem Mystery-Thriller "Jenseits" hat die junge Filmgruppe LOOM einen Nachwuchs-Spielfilm produziert, der für österreichische Maßstäbe äußerst ungewöhnlich ist. Die Erzählung bewegt sich stets zwischen Mythos und Realität - ein Fantasy-Film aus der Steiermark.

Das monotone Leben von Programmierer Thomas gewinnt durch das Auftauchen der hübschen Tamara wieder an Farbe. Als er nach einem Unfall das Krankenhaus verlässt, ist Tamara jedoch spurlos verschwunden und scheint nie existiert zu haben. Auf der Suche nach der Liebe seines Lebens beginnt Thomas zu erkennen, dass etwas Uraltes über sein Handeln wacht.

Die Geschichte rankt sich um die menschliche Vorgeschichte und Entstehung einer unmenschlichen Gestalt, deren Schicksal noch 300 Jahre später - in der Gegenwart des 21. Jahrhunderts - seine Auswirkungen auf die Suche eines jungen Mannes zeigt. Die kunstvolle Verwebung von Mythos und Realität, Vergangenheit und Gegenwart entführt den Zuschauer zwei Stunden lang in eine phantastische Welt jenseits unserer alltäglichen Erfahrungen.

Kinotipps
Sicario 2

Sicario 2

Benicio Del Toro und Josh Brolin im brutalen Drogenkrieg

Kinotipps
Time Trial - Die Letzten Rennen des David Millar

Time Trial - Die Letzten Rennen des David Millar

Intimer Einblick in das Leben eines Radrennfahrers am Ende seiner Karriere

Kinotipps
Love, Cecil

Love, Cecil

Doku über den ikonischen Fotografen Cecil Beaton

Kinotipps
Guitar Driver

Guitar Driver

Dokumentarfilm über den österreichischen Musiker und Extremgitarristen Karl Ritter

Kinotipps
303

303

Langsame Annäherung zweier junger Menschen als Roadmovie

Kinotipps
Clash

Clash

Ägypten 2013: zwischen actiongeladenem Drama und absurder Farce