Jeepers Creepers 2

Thriller/Horror, USA/NL 2003
Basketball Team kämpft gegen die Angst

Basketball Team kämpft gegen die Angst

Der Creeper ist wieder erwacht. Wie alle 23 Jahre ist er 23 Tage lang auf der Suche nach Menschenfleisch. In der deutsch-amerikanischen Grusel-Kooperation "Jeepers Creepers 2" soll es einem Basketball Team an den Kragen gehen.

Dem geflügelten Dämon bleibt nur noch ein Tag. Bisher hat er sich in einem ziemlich menschenleeren Landstrich in Amerikas Mittleren Westen herum geschlagen. Doch das Basketball Team der Bannon High School ist gerade auf dem Heimweg von einem Auswärtsspiel. Ein Bus voller Spieler, Trainer und Cheeleaderinnen. Sie wissen noch nicht was sie erwartet. Doch der Creeper hat sie bereits ins Visier genommen, um am letzten Tag der Jagdsaison noch einmal seinen mächtigen Hunger zu stillen.

Er zwingt den Bus zum Anhalten und macht sich über seine Beute her. Nach dem ersten Schock leisten die Kids jedoch Widerstand - sie wollen nicht kampflos aufgeben. Nur, der Creeper ist scheinbar unbesiegbar. Eine Gruppe tritt daher die Flucht an, eine andere dagegen bleibt im Bus. Die Athleten kämpfen nun vor allem gegen ihre eigene Angst und um den Zusammenhalt in der Gruppe, die ihnen das Überleben sichern könnte. Doch der Kampf wäre aussichtslos, gäbe es da nicht noch Farmer Taggart. Sein Sohn ist dem Creeper bereits zum Opfer gefallen. Er sinnt auf Rache und kommt den Teenagern zu Hilfe.

Kinotipps
Nuit de la Glisse: Don't Crack Under Pressure - Season 3

Nuit de la Glisse: Don't Crack Under Pressure - Season 3

Unglaubliche Stunts in beeindruckender Natur

Kinotipps
Aus dem Nichts

Thriller-Tipp: Aus dem Nichts

Diane Kruger genial als HInterbliebene eines Neonazi-Attentats

Kinotipps
Liebe zu Besuch

Romantischer Kinotipp

Liebe zu Besuch mit Reese Witherspoon

Kinotipps
Paddington 2

Bäriger Kino-Tipp

Paddington 2: Spaß für die ganze Familie

Kinotipps
Happy Death Day

Horror-Kinotipp: Happy Death Day!

Campus-Horror mit feiner Selbstironie

Kinotipps
Helle Nächte

Helle Nächte

Stilles Drama, das den Silbernen Bären abräumte