Jackie - Wer braucht schon eine Mutter?

Komödie/Drama, NL 2012
Die Schwestern müssen auch sich selbst finden

Die Schwestern müssen auch sich selbst finden

Ein etwas ungewöhnliches Roadmovie inszenierte Regisseurin Antoinette Beumer mit der Tragikomödie "Jackie - Wer braucht schon eine Mutter?". Zwei Zwillingsschwestern aus den Niederlanden suchen ihre leibliche Mutter in den USA.

Obwohl sie Zwillinge sind, haben Sofie und Daan wenig gemein: Während Sofie allein und nur für ihre Arbeit als Redakteurin lebt, ist Daan verheiratet und recht häuslich. Ein Anruf aber verändert das Leben der beiden komplett: Die Mutter von Sofie und Daan liegt in den USA im Krankenhaus, ein komplizierter Knochenbruch. Da sie bei schwulen Vätern aufgewachsen sind, haben sie ihre biologische Mutter nie kennengelernt. Zusammen reisen Daan und Sofie gen New Mexico.

Holly Hunter ("Das Piano") spielt die Mutter in diesem von Antoinette Beumer inszenierten Drama. Die beiden niederländischen Hauptdarstellerinnen, Jelka und Carice van Houten, sind auch im wahren Leben Schwestern.

Kinotipps
Cops

Cops

Kinotipps
Ballon

Ballon

Deutscher Thriller von Michael Herbig über die Ballonflucht aus der DDR

Kinotipps
I Can Only Imagine

I Can Only Imagine

Christlicher Dramafilm rund um die meistverkaufte christliche Single

Kinotipps
Die Unglaublichen 2

Die Unglaublichen 2

Die Superhelden-Familie kämpft gegen eine neue Bedrohung!

Kinotipps
Mamma Mia! Here We Go Again (Sing-A-Long)

Mamma Mia! Here We Go Again (Sing-A-Long)

Neben mitreißenden ABBA-Songs und viel Spaß gibt es auch große Gefühle

Kinotipps
Auguste Rodin

Auguste Rodin

Film zum 100. Todestag von Auguste Rodin, dem Wegbereiter der modernen Skulptur