Jackass: Nummer zwei

Komödie/ , USA 2006
Steve-O lässt sich von einem Hummer kneifen

Steve-O lässt sich von einem Hummer kneifen

Vor vier Jahren hatten sich Johnny Knoxville und sein "Jackass"-Crew mit ihrem ersten Kinofilm von ihren Zuschauern verabschiedet. Mit den masochistischen Abenteuern sollte danach Schluss sein, und Knoxville versuchte sich in einigen Komödien als Schauspieler. Nun hat Regisseur Jeff Tremaine, "Jackass"-Experte für TV und Leinwand, einen zweiten unkonventionellen Kinofilm aus den schmerzhaften Abenteuern gemacht.

Johnny Knoxville lässt sich mit verbundenen Augen von einem Stier auf die Hörner nehmen; Steve-O lässt sich von einem Hummer mit dessen Scheren in die Zunge kneifen; Ryan Dunn wird in einem Einkaufswagen mit Schwung gegen eine Wand geschleudert. Was auch immer sich das Team um Knoxville ausdenkt, das Motto lautet: "Was uns nicht umbringt, macht uns härter."

Kinotipps
Die Blüte des Einklangs

Die Blüte des Einklangs [KINOTIPP]

Juliette Binoche reist von Frankreich nach Japan, um ein seltenes Gewächs zu finden, das die Seele heilen kann

Kinotipps
Blown Away - Music, Miles and Magic

Blown Away – Music, Miles and Magic [KINOTIPP]

Ein Doku-Roadmovie zweier Freunde, die eine vierjährige Reise mit Boot und Bus rund um die Welt gewagt haben

Kinotipps
Abikalypse

Abikalypse [KINOTIPP]

Vier Außenseiter wollen’s zum Ende der Schulzeit allen zeigen und eine Maga-Party schmeißen

Kinotipps
Cleo

Cleo [KINOTIPP]

Regisseur Erik Schmitt liefert die deutsche Antwort auf Die fabelhafte Welt der Amélie

Kinotipps
Die drei !!!

Die drei !!! [KINOTIPP]

Die weibiche Antwort auf Die drei ??? beweist, dass nicht nur junge Buben Detektivspielen können

Kinotipps
Tel Aviv on Fire

Tel Aviv on Fire [KINOTIPP]

Eine schnulzige Seifenoper eint Israelis und Palästinenser – bis sie abgesetzt werden soll …