Jackass: Nummer zwei

Komödie/ , USA 2006
Steve-O lässt sich von einem Hummer kneifen

Steve-O lässt sich von einem Hummer kneifen

Vor vier Jahren hatten sich Johnny Knoxville und sein "Jackass"-Crew mit ihrem ersten Kinofilm von ihren Zuschauern verabschiedet. Mit den masochistischen Abenteuern sollte danach Schluss sein, und Knoxville versuchte sich in einigen Komödien als Schauspieler. Nun hat Regisseur Jeff Tremaine, "Jackass"-Experte für TV und Leinwand, einen zweiten unkonventionellen Kinofilm aus den schmerzhaften Abenteuern gemacht.

Johnny Knoxville lässt sich mit verbundenen Augen von einem Stier auf die Hörner nehmen; Steve-O lässt sich von einem Hummer mit dessen Scheren in die Zunge kneifen; Ryan Dunn wird in einem Einkaufswagen mit Schwung gegen eine Wand geschleudert. Was auch immer sich das Team um Knoxville ausdenkt, das Motto lautet: "Was uns nicht umbringt, macht uns härter."

Kinotipps
Gott existiert, ihr Name ist Petrunya

Gott existiert, ihr Name ist Petrunya [KINOTIPP]

Satirischer Blick auf Religion und verkrustete Rollenbilder

Kinotipps
Das Wunder von Marseille

Das Wunder von Marseille [KINOTIPP]

Geschichte des Schachweltmeisters Fahim Mohammad, der als Flüchtling aus Bangladesch nach Frankreich emigrierte

Kinotipps
Booksmart

Booksmart [KINOTIPP]

Zwei Bücherwürmer wollen am Ende ihrer Highschool-Zeit auch endlich einmal Spaß haben

Kinotipps
Lieber Antoine als gar keinen Ärger

Lieber Antoine als gar keinen Ärger [KINOTIPP]

Turbulent, schräg und lustig – diese französische Komödie steckt voller Direktheit, frischem Humor und macht vor allem Laune

Kinotipps
Last Christmas

Last Christmas [KINOTIPP]

Inspiriert von der Musik des verstorbenen Superstars George Michael entstand diese weihnachtliche RomCom

Kinotipps
Le Mans 66 - Gegen jede Chance

Le Mans 66 – Gegen jede Chance [KINOTIPP]

Der amerikanische Traum hatte sieben Liter Hubraum, acht Zylinder und nur einen Zweck: Ferrari beim größten Rennen der Welt zu ...