Jackass: Nummer zwei

Komödie/ , USA 2006
Steve-O lässt sich von einem Hummer kneifen

Steve-O lässt sich von einem Hummer kneifen

Vor vier Jahren hatten sich Johnny Knoxville und sein "Jackass"-Crew mit ihrem ersten Kinofilm von ihren Zuschauern verabschiedet. Mit den masochistischen Abenteuern sollte danach Schluss sein, und Knoxville versuchte sich in einigen Komödien als Schauspieler. Nun hat Regisseur Jeff Tremaine, "Jackass"-Experte für TV und Leinwand, einen zweiten unkonventionellen Kinofilm aus den schmerzhaften Abenteuern gemacht.

Johnny Knoxville lässt sich mit verbundenen Augen von einem Stier auf die Hörner nehmen; Steve-O lässt sich von einem Hummer mit dessen Scheren in die Zunge kneifen; Ryan Dunn wird in einem Einkaufswagen mit Schwung gegen eine Wand geschleudert. Was auch immer sich das Team um Knoxville ausdenkt, das Motto lautet: "Was uns nicht umbringt, macht uns härter."

Kinotipps
Cops

Cops

Kinotipps
Ballon

Ballon

Deutscher Thriller von Michael Herbig über die Ballonflucht aus der DDR

Kinotipps
I Can Only Imagine

I Can Only Imagine

Christlicher Dramafilm rund um die meistverkaufte christliche Single

Kinotipps
Die Unglaublichen 2

Die Unglaublichen 2

Die Superhelden-Familie kämpft gegen eine neue Bedrohung!

Kinotipps
Mamma Mia! Here We Go Again (Sing-A-Long)

Mamma Mia! Here We Go Again (Sing-A-Long)

Neben mitreißenden ABBA-Songs und viel Spaß gibt es auch große Gefühle

Kinotipps
Auguste Rodin

Auguste Rodin

Film zum 100. Todestag von Auguste Rodin, dem Wegbereiter der modernen Skulptur