Invasion

Drama, D/A 2013
Anna F. in ihrer ersten Kinorolle

Anna F. in ihrer ersten Kinorolle

Nicht nur, dass die österreichische Sängerin Anna F. mit Lenny Kravitz auf Tour war, nun kommt sie zum ersten Mal in einer Kinohauptrolle in die heimischen Kinos. "Invasion" heißt das Psycho-Drama in dem man die hübsche 27-jährige Neo-Schauspielerin von einer ganz anderen Seite kennenlernen kann.

Josef (Burghart Klaußner) haust ganz allein in einer großen alten Villa. Die Fenster sind verrammelt. Josef hat nicht nur seine Frau, sondern auch den Sohn verloren. Der Witwer hat kaum Hoffnung, keinen Lebensmut mehr. Da bekommt er unverhofft Besuch von einer Frau, die sich als Cousine seiner verstorbenen Gattin vorstellt. Josef findet Gefallen an der fürsorglichen Art dieser Nina. Nicht nur Nina wird zum Dauergast des Witwers, auch ihr Sohn und dessen Frau (Anna F.) nisten sich bei Josef ein. Schließlich gesellt sich auch noch Ninas mysteriöser Freund dazu.

Der aus Georgien stammende und in Berlin lebende Dito Tsintsadze ("Mediator") hat in "Invasion" nicht nur Regie geführt, sondern auch ein intelligentes Drehbuch über perfide Machtspielchen verfasst.

Kinotipps
Harris Bodycheck an einem Schützling endet böse

Filmtipp: Harri Pinter, Drecksau

ORF-Stadtkomödie rund um einen ehemaligen Eishockey-Star

Kinotipps
Der Kommissar, der aus der Kälte kam

Thriller-Tipp: Schneemann

Jo Nesbos Thriller starbesetzt verfilmt

Kinotipps
Geo-Ingenieur Jake soll die Welt retten

Neu im Kino: Geostorm

Gerard Butler, Ed Harris und Andy Garcia inmitten einer Wetterkatastrophe

Kinotipps
Massimo hat schöne Erinnerungen an seine Mutter

Kinotipp: Träum was Schönes

Berührendes Psychoanalyse-Drama

Kinotipps
Die Schwestern sorgen sich um die verschwundene Monday

Kino-Empfehlung: What happened to Monday?

Noomi Rapace schlägt sich gleich in sieben Rollen durch eine grimmige Zukunftswelt

Kinotipps
Intime Einblicke in das Verhältnis Mensch und Tier

Kino-Empfehlung: Tiere und andere Menschen

Doku über die Bewohner des Wiener Tierschutzhauses