Invasion

Drama, D/A 2013
Anna F. in ihrer ersten Kinorolle

Anna F. in ihrer ersten Kinorolle

Nicht nur, dass die österreichische Sängerin Anna F. mit Lenny Kravitz auf Tour war, nun kommt sie zum ersten Mal in einer Kinohauptrolle in die heimischen Kinos. "Invasion" heißt das Psycho-Drama in dem man die hübsche 27-jährige Neo-Schauspielerin von einer ganz anderen Seite kennenlernen kann.

Josef (Burghart Klaußner) haust ganz allein in einer großen alten Villa. Die Fenster sind verrammelt. Josef hat nicht nur seine Frau, sondern auch den Sohn verloren. Der Witwer hat kaum Hoffnung, keinen Lebensmut mehr. Da bekommt er unverhofft Besuch von einer Frau, die sich als Cousine seiner verstorbenen Gattin vorstellt. Josef findet Gefallen an der fürsorglichen Art dieser Nina. Nicht nur Nina wird zum Dauergast des Witwers, auch ihr Sohn und dessen Frau (Anna F.) nisten sich bei Josef ein. Schließlich gesellt sich auch noch Ninas mysteriöser Freund dazu.

Der aus Georgien stammende und in Berlin lebende Dito Tsintsadze ("Mediator") hat in "Invasion" nicht nur Regie geführt, sondern auch ein intelligentes Drehbuch über perfide Machtspielchen verfasst.

Kinotipps
Vice - Der zweite Mann

Vice - Der zweite Mann

Im neuen Biopic von Adam McKay bekommen wir Christian Bale als Dick Cheney, Vizepräsident unter George W. Bush, zu sehen

Kinotipps
Der verlorene Sohn

Der verlorene Sohn

Russel Crowe steckt seinen schwulen Sohn Lucas Hedges in ein Umerziehungscamp, das ihn „heilen“ soll

Kinotipps
Mein Bester & Ich

Mein Bester & Ich

Im Hollywood-Remake des französischen Überraschungshits Ziemlich beste Freunde (2011, mit François Cluzet und Omar Sy) sind ...

Kinotipps
Mabacher - #Ungebrochen

Mabacher - #ungebrochen

Porträt über den „kleinsten YouTuber der Welt“ aus Oberösterreich

Kinotipps
Die Frau des Nobelpreisträgers

Die Frau des Nobelpreisträgers

Als Schriftsteller Jonathan Pryce der Nobelpreis für Literatur verliehen werden soll, packt seine Frau Glenn Close allerlei ...

Kinotipps
Happy Deathday 2U

Happy Deathday 2U

Die hässlichen Babymasken kehren zurück – und Teenagerin Tree (Jessica Rothe) muss abermals ihren Tod in der Zeitschleife erleben