Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels

Abenteuer, USA 2008

In TV und Kino finden: Harrison Ford, Cate Blanchett, Shia LaBeouf, Steven Spielberg

Indy ist wieder da

Indy ist wieder da

Nach 19 Jahren ist er zurück: Dr. Henry "Indiana" Walton Jones (Harrison Ford), besser bekannt als "Indiana Jones", schwingt wieder seine Peitschen. In altbekannter Aufmachung, bei der natürlich sein Hut nicht fehlen darf, geht er abermals auf Abenteuerreise. Dabei trifft er auf den legendären Kristallschädel der Mayas.

Der vierte Teil der Indiana Jones-Reihe von Steven Spielberg wurde, dem fortschreitenden Alter des Darstellers folgend, von den 1930er in die 1950er Jahre verlegt. Als Professor Jones überraschender Weise gekündigt wird, will er aus der Stadt verschwinden. Dabei trifft er auf den jungen Mutt (Shia LaBeouf), mit dem er sich auf die Suche nach dem Kristallschädel durch den mittelamerikanischen Dschungel macht. Auf seiner Reise bekommt es der streitbare Archäologe Jones bekommt es mit Russen zu tun, die von Irina Spalko (Preisträgerin Cate Blanchett) angeführt werden, und ebenfalls hinter dem Schatz her sind.

"Indiana Jones 4" scheint wie gemacht für die weitere Verwertung in Vergnügungsparks. Er führt in finstere Höhlen und Schatzkammern voller Spinnweben, es gibt jede Menge schöner Prügelszenen und halsbrecherische Verfolgungsjagden mit Motorrädern und Jeeps. Killerameisen, Treibsand und Wasserfälle gilt es zu überwinden. All das hat Spielberg so inszeniert, als wäre seit dem "Letzten Kreuzzug" seines Helden 1989 kaum Zeit und Filmgeschichte vergangen. "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" ist angesiedelt zwischen Prater-Attraktion, Nostalgie und Grusel aus der "Akte X".

Kinotipps
Tabaluga & Leo - Der Weihnachtsfilm

Tabaluga & Leo – Der Weihnachtsfilm [KINOTIPP]

TV-Drache Tabaluga kommt mit einer Weihnachtsepisode von 2003 zurück auf die Leinwand

Kinotipps
Platzspitzbaby

Platzspitzbaby [KINOTIPP]

Bewegende Geschichte aus dem Züricher Drogenmilieu – aus der Sicht einer 11-Jährigen!

Kinotipps
Eiffel in Love

Eiffel in Love [KINOTIPP]

Eine Geschichte über gesellschaftliche Etikette, verbotene Gefühle und eine unerfüllte Sehnsucht

Kinotipps
Juzni vetar 2 - Ubrzanje

Juzni vetar 2 – Ubrzanje [KINOTIPP]

Die Saga von Petar Maraš geht weiter!

Kinotipps
Encanto

Encanto [KINOTIPP]

Obwohl sie keine magischen Kräfte hat, muss ein junges Mädchen ihren Heimatort retten

Kinotipps
The Power of the Dog

The Power of the Dog [KINOTIPP]

Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Thomas Savage aus dem Jahr 1967, mit Benedict Cumberbatch