Im August in Osage County

Drama, USA 2013
In dieser Familie hängt der Haussegen schief

In dieser Familie hängt der Haussegen schief

In der brütenden Hitze Oklahomas liegen Melodram und schwarzer Humor nahe beisammen - zumindest wenn man sich "Im August in Osage County" aufhält und einer solch dysfunktionalen Familie angehört, wie sie in John Wells' Theateradaption porträtiert wird. Dass das verbale Gemetzel größtenteils sehr unterhaltsam ist, verdankt es vor allem einem höchst spielfreudigen Ensemble.

Meryl Streep mimt die tablettensüchtige Matriarchin Violet Weston mit selbstzerstörerischem Furor und ohne Rücksicht auf Verluste. Wenn ihr Mann Beverly verschwindet und sich ihre drei Töchter samt Anhang unter der gleißenden Südstaatensonne einfinden, wird jedes gemeinsame Essen zur melodramatischen Enthüllungsorgie, garniert mit Wutausbrüchen und spitzen Beleidigungen, dass es eine Freude ist.

In der ältesten Tochter Barbara, leidenschaftlich verkörpert von Julia Roberts, hat Violet aber eine Gegnerin auf Augenhöhe, die nicht gewillt ist, der Mutter klein beizugeben - und trotzdem ordentlich einstecken muss. Dass ihre eigene Ehe am Ende ist und ihr in dieser familiären Schlachtplatte niemand den Rücken stärkt, macht die Situation zwischen subkutanen Konflikten und unerwarteten Geheimnissen nicht einfacher.

Heimliche Sucht, verbotene Liebe, alte Affären - das wenige Tage andauernde Aufeinandertreffen der engsten Verwandtschaft mutiert zur Offenbarungsodyssee. Dass die Produktion nicht auf Soap-Niveau abrutscht, dafür sorgen großartige Schauspieler wie u.a. Ewan McGregor, Benedict Cumberbatch, Juliette Lewis, Julianne Nicholson, Abigail Breslin und Margo Martindale als Tante Mattie Fae.

Kinotipps
Das kleine Vergnügen

Das kleine Vergnügen

Kinotipps
No Man's Land - Expedition Antarctica

No Man's Land - Expedition Antarctica

Zwei Tiroler befahren erstmals die höchsten Berge der Antarktis mit Skiern

Kinotipps
Johnny English - Man lebt nur dreimal

Johnny English - Man lebt nur dreimal

Rowan Atkinson, immer noch witzig

Kinotipps
Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen

Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen

Film über passionierte Menschen, die um die Zukunft der Samenvielfalt kämpfen

Kinotipps
Der Vorname

Der Vorname

Remake des Frankreich-Hits aus 2012!

Kinotipps
Back to the Fatherland

Back to the Fatherland

Doku, gemacht von Nachkommen von Nazis und jüdischen Nazi-Opfern