I'm A Cyborg But That's Okay

Komödie/Drama, ROK 2006
Young-gun landet in der Nervenheilanstalt

Young-gun landet in der Nervenheilanstalt

Young-gun ist ein Cyborg. Sie trifft auf den Masken tragenden Il-soon, der ein begabter Dieb ist. Bald kümmert sich Il-soon um die selbstmordgefährdete Young-gun... Eigentlich sollte Park Chan-wooks Film "I'm A Cyborg But That's Okay" eine Low-Budget Produktion werden, doch die romantische Komödie entwickelte sich jedoch bald zu einer kommerziellen Produktion.

Young-gun zählt zu den Cyborgs. Das glaubt sie zumindest nach einem Unfall bei einem Energieladevorgang. Dies wirkt jedoch auf ihre Mitmenschen als Suizid-Versuch, und so wird sie in eine psychatrische Anstalt gebracht. Dort begegnet sie II-soon, einem Dieb, der besondere Fähigkeiten anderer Leute stehlen kann. Nachdem Young-gun ihn anfleht, ihre Sympathie zu nehmen, beginnt er sich für sie zu interessieren. Schon bald ist er dazu gezwungen, Young-gun vor dem Hungertod zu retten, da sie sich weigert, anderes Essen als Batterien zu sich zu nehmen...

"I'm A Cyborg But Thats OK" ist ein Film, der in einer irrealen Welt bzw. Nervenheilanstalt spielt; die Menschen leiden nicht an gespaltener Persönlichkeit oder Zwangsstörung, sondern an urmenschlichen Dingen, wie Suche nach Stabilität und Verlustängsten. Der Regisseur setzt sich in der Kömödie mit Identität, Leben und Tod auseinander. Die Musik, eine Mischung aus Alpen- und klassischer Musik, fügt sich gut in den Film ein.

Kinotipps
Crawl

Crawl

Kinotipps
Systemsprenger

Systemsprenger

Kinotipps
Stuber - 5 Sterne undercover

Stuber - 5 Sterne undercover

Kinotipps
Das zweite Leben des Monsieur Alain

Das zweite Leben des Monsieur Alain

Kinotipps
Good Boys

Good Boys

Kinotipps
Streik

Streik [KINOTIPP]

Das neue bewegendes Sozialdrama von Stéphane Brizé (Der Wert des Menschen)