Ihre beste Stunde

GB/S 2016

Gemma Arterton als Drehbuchautorin im London der 1940er Jahre

Gemma Arterton, Sam Claflin und Billy Nighy drehen einen Dünkirchen-Film

London, 1940. Der deutsche Blitzkrieg hat auch die englische Metropole erfasst. Um sich und ihren brotlosen Künstler-Freund Ellis (Huston) durchzubringen, heuert die Sekretärin Catrin Cole (Gemma Arterton) als Drehbuchautorin in der Filmabteilung des Informationsministeriums an. Dort soll sie die auf das weibliche Publikum zielenden schmalzigen Drehbuchpassagen der kurzen Propaganda-Beiträge beisteuern.

Und während auf London die Bomben fallen - und die Opferzahl Tag für Tag steigt - sucht das Ministerium händeringend nach einem Stoff fürs Kino, der die Moral der ganzen Nation heben soll. Nachdem sie die Geschichte der Zwillingsschwestern Lily und Rose aufgetan hat (die beiden Frauen waren mit dem Boot ihres Vaters in See gestochen, um bei der Evakuierung der Soldaten in Dünkirchen zu helfen) darf Catrin gemeinsam mit dem etablierten, leicht zynischen Autor Tom Buckley (Claflin) das Drehbuch entwickeln...

Die dänische Regisseurin Lone Scherfig (An Education) inszenierte eine nahezu perfekt zwischen Leichtigkeit und Kriegsschrecken oszillierende, famos besetzte Tragikomödie um Liebe in Zeiten des Krieges, die zugleich auch als Liebeserklärung ans Kino funktioniert.

Kinotipps
MET im Kino: La Bohème

MET im Kino: La Bohème

Kinotipps
Erik & Erika

Erik & Erika

Kinotipps
Die Grundschullehrerin

Die Grundschullehrerin

Kinotipps
Mein Stottern

Mein Stottern

Der Film ‚The King's Speech‘ reißt bei Birgit alte Wunden auf. Dann beginnt sie, an ihrem Stottern zu arbeiten.

Kinotipps
Heilstätten

Heilstätten

Deutscher Horror um YouTuber, die Jagd auf Übernatürliches machen

Kinotipps
Die Verlegerin

Die Verlegerin

Dramatischer Tatsachen-Bericht über den ersten „Leak“ der Pressegeschichte