Ihre beste Stunde

GB/S 2016

Gemma Arterton als Drehbuchautorin im London der 1940er Jahre

Gemma Arterton, Sam Claflin und Billy Nighy drehen einen Dünkirchen-Film

London, 1940. Der deutsche Blitzkrieg hat auch die englische Metropole erfasst. Um sich und ihren brotlosen Künstler-Freund Ellis (Huston) durchzubringen, heuert die Sekretärin Catrin Cole (Gemma Arterton) als Drehbuchautorin in der Filmabteilung des Informationsministeriums an. Dort soll sie die auf das weibliche Publikum zielenden schmalzigen Drehbuchpassagen der kurzen Propaganda-Beiträge beisteuern.

Und während auf London die Bomben fallen - und die Opferzahl Tag für Tag steigt - sucht das Ministerium händeringend nach einem Stoff fürs Kino, der die Moral der ganzen Nation heben soll. Nachdem sie die Geschichte der Zwillingsschwestern Lily und Rose aufgetan hat (die beiden Frauen waren mit dem Boot ihres Vaters in See gestochen, um bei der Evakuierung der Soldaten in Dünkirchen zu helfen) darf Catrin gemeinsam mit dem etablierten, leicht zynischen Autor Tom Buckley (Claflin) das Drehbuch entwickeln...

Die dänische Regisseurin Lone Scherfig (An Education) inszenierte eine nahezu perfekt zwischen Leichtigkeit und Kriegsschrecken oszillierende, famos besetzte Tragikomödie um Liebe in Zeiten des Krieges, die zugleich auch als Liebeserklärung ans Kino funktioniert.

Kinotipps
Die Hochzeit

Die Hochzeit [KINOTIPP]

Drei Paare und jede Menge Turbulenzen!

Kinotipps
Anders essen - Das Experiment

Anders essen – Das Experiment [KINOTIPP]

Unsere Art zu essen belastet das Klima. Doch wie groß ist die CO2-Last tatsächlich?

Kinotipps
Miles Davis: Birth of the Cool

Miles Davis: Birth of the Cool [KINOTIPP]

Stanley Nelson Jr. porträtiert den einflussreichsten Jazzmusiker des 20. Jahrhunderts

Kinotipps
Viva The Underdogs - A Parkway Drive Film

Viva The Underdogs – A Parkway Drive Film [KINOTIPP]

Die Geschichte der australischen Metalcore-Band Parkway Drive auf der Kinoleinwand

Kinotipps
Vom Gießen des Zitronenbaums

Vom Gießen des Zitronenbaums [KINOTIPP]

Als unbeschwerter Flaneur läuft Regisseur Elia Suleiman los und erlebt eine Irrfahrt in die absurden Abgründe unserer Zeit

Kinotipps
Ein verborgenes Leben

Ein verborgenes Leben [KINOTIPP]

Terrence Malick erzählt die Geschichte des heldenhaften österreichischen Bauern Franz Jägerstätter, der sich weigerte, für die ...