Ibiza Occident

Dokumentation, E/A 2011
Stampfende Rhythmen im Visier

Stampfende Rhythmen im Visier

Nachdem er sich in "Hafners Paradies" mit einem ehemaligen Waffen-SS-Offizier beschäftigte und für "Arena" einen kritischen Blick auf Stierkämpfe in Spanien warf, wird es nun musikalisch für den Salzburger Dokumentarfilmer Günter Schwaiger: In seinem neuen Film "Ibiza Occident" setzt er sich mit der Freizeitindustrie auf der spanischen Urlaubsinsel auseinander.

Im Zentrum des Films stehen neun Kurzporträts von DJs, Musikern, Promotern und Clubbesitzern, die ihren Arbeitsalltag großteils auf der Mittelmeerinsel verbringen. Für Schwaiger ist die Doku eine "intensive Mischung von Natur, Spiritualität, Erotik, Ritus, Kunst und Business". Die Hauptfigur der einzelnen Episoden sei zwar Ibiza, aber als Inspiration für die Kurzgeschichten diene die Musik: "Denn auf Ibiza bildet sie die Schnittstelle, an der sich alle Achsen kreuzen", wie Schwaiger im Presseheft zitiert wird.

Kinotipps
Die Kanadische Reise

Die Kanadische Reise

Kleine Lügen, große Geheimnisse!

Kinotipps
Abschied von den Eltern

Abschied von den Eltern

Eindlingliche Schilderung einer Flucht vor den Nazis

Kinotipps
Meine teuflisch gute Freundin

Meine teuflisch gute Freundin

Gewitzte Teenie-Komödie

Kinotipps
Fate/Stay Night: Heaven's Feel - I. Presage Flower

Fate/Stay Night: Heaven's Feel - I. Presage Flower

Anime-Schlacht um den heiligen Gral

Kinotipps
Am Strand

Am Strand

Liebesdrama im prüden England der 1960er-Jahre

Kinotipps
Nicht ohne Eltern

Nicht ohne Eltern

Eine herzliche Liebeserklärung an einen „Verrückten“