Ibiza Occident

Dokumentation, E/A 2011
Stampfende Rhythmen im Visier

Stampfende Rhythmen im Visier

Nachdem er sich in "Hafners Paradies" mit einem ehemaligen Waffen-SS-Offizier beschäftigte und für "Arena" einen kritischen Blick auf Stierkämpfe in Spanien warf, wird es nun musikalisch für den Salzburger Dokumentarfilmer Günter Schwaiger: In seinem neuen Film "Ibiza Occident" setzt er sich mit der Freizeitindustrie auf der spanischen Urlaubsinsel auseinander.

Im Zentrum des Films stehen neun Kurzporträts von DJs, Musikern, Promotern und Clubbesitzern, die ihren Arbeitsalltag großteils auf der Mittelmeerinsel verbringen. Für Schwaiger ist die Doku eine "intensive Mischung von Natur, Spiritualität, Erotik, Ritus, Kunst und Business". Die Hauptfigur der einzelnen Episoden sei zwar Ibiza, aber als Inspiration für die Kurzgeschichten diene die Musik: "Denn auf Ibiza bildet sie die Schnittstelle, an der sich alle Achsen kreuzen", wie Schwaiger im Presseheft zitiert wird.

Kinotipps
Mein Stottern

Mein Stottern

Der Film ‚The King's Speech‘ reißt bei Birgit alte Wunden auf. Dann beginnt sie, an ihrem Stottern zu arbeiten.

Kinotipps
Heilstätten

Heilstätten

Deutscher Horror um YouTuber, die Jagd auf Übernatürliches machen

Kinotipps
Die Verlegerin

Die Verlegerin

Dramatischer Tatsachen-Bericht über den ersten „Leak“ der Pressegeschichte

Kinotipps
Black Panther

Black Panther

Das erste eigenständige Kino-Abenteuer des schwarzen Marvel-Superhelden

Kinotipps
Atelier de Conversation

Atelier de Conversation

Doku über das Verbindende von Sprache

Kinotipps
Wendy 2 - Freundschaft für immer

Wendy 2 - Freundschaft für immer

Wendy und ein traumatisierten Turnierpferd, das Angst vorm Springen hat