I Used To Be Darker

Drama/Family, USA 2013
Nordrin findet die Welt sehr verwirrend

Nordrin findet die Welt sehr verwirrend

In statisch-distanzierten und alltäglichen, betont atmosphärischen Bildern schildert der gefeierte US-Independent-Filmer Matt Porterfield in seinem dritten Kinowerk "I Used to Be Darker" das seltsam unspektakuläre Sich-Verwandeln und Auseinandergehen von Beziehungen. Das Geflecht aus Sehnsucht, Liebe, Schwangerschaft, Heimat und Familie lässt er dabei buchstäblich anklingen.

"Willkommen in meiner Privathölle", sagt die junge Abby, als sie ihre Cousine Taryn überraschend im Swimming-Pool ihrer Eltern antrifft. Die blond gelockte, etwas orientierungslos wirkende Nordrin Taryn, deren Vater und Mutter die Teenagertochter auf Besuch in Wales wähnen, war ohne viel Vorwarnung mit dem Bus zu ihren Verwandten in deren malerisches Haus nach Baltimore gekommen. Doch nun muss Taryn erleben, dass auch Abbys Musiker-Eltern - Tante Kim und Onkel Bill - sich trennen.

Wie in seiner Coming-Of-Age-Erzählung "Hamilton" und dem Nachbarschaftsporträt "Putty Hill" ist es wieder das spezielle Vorortmilieu seiner von Iren gegründeten Heimatstadt - der krisengebeutelten "Charm City" Baltimore im US-Bundesstaat Maryland -, das Porterfield zu seinen Stimmungsbildern inspiriert hat. Melancholische (Live-)Musik ist wichtiger akustischer Ausdruck seiner Gefühlsskizzen. So sind auch viele der Darsteller tatsächlich Musiker.

Kinotipps
Birds of Passage

Birds of Passage

In epischen Bildern werden die Mythen der Wayuu mit den harten Realitäten des Drogenhandels verwoben: Neues, beeindruckendes ...

Kinotipps
Weil du nur einmal lebst - Die Toten Hosen auf Tour

Weil du nur einmal lebst – Die Toten Hosen auf Tour

Musikdoku blickt hinter die Kulissen einer Konzert-Tour der Toten Hosen

Kinotipps
Generation Wealth

Generation Wealth

Macht Reichtum glücklich? Regisseurin Lauren Greenfield porträtiert in ihrer Dokumentation Menschen, die vermeintlich alles haben!

Kinotipps
Frau Mutter Tier

Frau Mutter Tier

Gezeigt werden drei Mütter, die ihren täglichen Alltagswahnsinn meistern

Kinotipps
Die Kinder der Toten

Die Kinder der Toten

Wie geht eine Gesellschaft damit um, tausende Menschen getötet zu haben? Nach dem gleichnamigen Roman von Nobelpreisträgerin ...

Kinotipps
Willkommen in Marwen

Willkommen in Marwen

Oscar-Preisträger Robert Zemeckis bringt die wahre Geschichte eines Mannes in die Kinos, der sich mit der Kraft der Fantasie ...