I Can Only Imagine

Drama, USA 2018

I Can Only Imagine

Christlicher Dramafilm rund um die meistverkaufte christliche Single, den MercyMe-Song „I can Only Imagine“.

Die Band "MercyMe" landete 2001 einen Mega-Hit: "I Can Only Imagine" stürmte die US-Charts. Vorher hatte Sänger Bart Millard seinen krebskranken Vater verloren. Die Beziehung der zwei Männer war zeitlebens schwierig. Millard versuchte stets, dem Vater nahe zu sein, was dieser jedoch nicht akzeptieren konnte. Erst als er als Sänger bekannt wurde, konnte der Sohn sein Leben in den Griff bekommen. Mit "MercyMe" schloß er Frieden mit seinem Vater.

Kinotipps
Das kleine Vergnügen

Das kleine Vergnügen

Kinotipps
No Man's Land - Expedition Antarctica

No Man's Land - Expedition Antarctica

Zwei Tiroler befahren erstmals die höchsten Berge der Antarktis mit Skiern

Kinotipps
Johnny English - Man lebt nur dreimal

Johnny English - Man lebt nur dreimal

Rowan Atkinson, immer noch witzig

Kinotipps
Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen

Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen

Film über passionierte Menschen, die um die Zukunft der Samenvielfalt kämpfen

Kinotipps
Der Vorname

Der Vorname

Remake des Frankreich-Hits aus 2012!

Kinotipps
Back to the Fatherland

Back to the Fatherland

Doku, gemacht von Nachkommen von Nazis und jüdischen Nazi-Opfern