Hunting Party

Abenteuer/Komödie, USA/HR/BIH 2007
Richard Gere jagt den "Fuchs"

Richard Gere jagt den "Fuchs"

Ermordete Männer, vergewaltigte Mädchen, zerbombte Häuser: Im Anti-Kriegsfilm "Hunting Party" stellt Regisseur Richard Shepard ("Mord und Margaritas") diese fast schon vergessenen Katastrophen des Balkankrieges in den 90er Jahren in den Mittelpunkt - und lässt Hollywoodstar Richard Gere als TV-Journalisten auf eigene Faust einen der größten serbischen Kriegsverbrecher jagen.

Der US-amerikanische Journalist Simon Hunt (Gere) und sein Kameramann Duck (Terrence Howard) waren ein perfekt eingespieltes Team. Während des Bosnien-Krieges berichteten sie täglich gemeinsam von den Gräueltaten, die an unschuldigen Zivilisten begangen wurden. Dann verlor Hunt jedoch eines Tages vor laufender Kamera die Beherrschung, flog aus dem Job und verabschiedete sich damit in die Bedeutungslosigkeit.

Als Duck, der mittlerweile zu Hause Karriere gemacht hat, Jahre später für einen anderen Auftrag kurzzeitig nach Sarajevo zurückkehrt, wittert Hunt seine Chance. Er glaubt zu wissen, wo sich der "Fuchs" aufhält, der größte Kriegsverbrecher des Landes. Er will ihn mit Hilfe seines ehemaligen Kameramannes stellen und dafür die Kopfprämie von fünf Millionen Dollar kassieren. Trotz verständlicher Bedenken lenkt Duck schließlich ein und so gehen die beiden Männer zusammen mit dem Jungjournalisten Benjamin auf Verbrecherjagd.

"Hunting Party" thematisiert eine bis heute nicht aus der Welt geräumte Ungerechtigkeit aus Zeiten des jugoslawischen Bürgerkriegs. Schließlich ist tatsächlich schwer erklärlich, warum es UNO, NATO und die westlichen Geheimdienste bisher nicht geschafft haben, zwei der größten Verbrecher des Bosnien-Krieges zu fassen - den Serbenführer Radovan Karadzic und den serbischen General Ratko Mladic. Beide sind bis heute untergetaucht. obwohl das UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag gegen beide Männer internationale Haftbefehle erlassen hat.

Kinotipps
Die Hochzeit

Die Hochzeit [KINOTIPP]

Drei Paare und jede Menge Turbulenzen!

Kinotipps
Anders essen - Das Experiment

Anders essen – Das Experiment [KINOTIPP]

Unsere Art zu essen belastet das Klima. Doch wie groß ist die CO2-Last tatsächlich?

Kinotipps
Miles Davis: Birth of the Cool

Miles Davis: Birth of the Cool [KINOTIPP]

Stanley Nelson Jr. porträtiert den einflussreichsten Jazzmusiker des 20. Jahrhunderts

Kinotipps
Viva The Underdogs - A Parkway Drive Film

Viva The Underdogs – A Parkway Drive Film [KINOTIPP]

Die Geschichte der australischen Metalcore-Band Parkway Drive auf der Kinoleinwand

Kinotipps
Vom Gießen des Zitronenbaums

Vom Gießen des Zitronenbaums [KINOTIPP]

Als unbeschwerter Flaneur läuft Regisseur Elia Suleiman los und erlebt eine Irrfahrt in die absurden Abgründe unserer Zeit

Kinotipps
Ein verborgenes Leben

Ein verborgenes Leben [KINOTIPP]

Terrence Malick erzählt die Geschichte des heldenhaften österreichischen Bauern Franz Jägerstätter, der sich weigerte, für die ...