Human Traffic

Drama/ , IRL/GB 1999

Wer den schrillen Plot von "Train Spotting" mochte, wird auch an "Human Traffic" seine Freude haben: Der Debütfilm von Regisseur und Skriptautor Justin Kerrigan ist im walisischen Cardiff angesiedelt: Fünf Freunde quälen sich unter der Woche durch ihre Jobs, nur um sich am Freitag zuzudröhnen und das Wochenende möglichst abgehoben zu erleben. ****

Mit von der Partie sind das Pärchen Jip und Lulu - Jip in ständiger Sorge um seine Potenz, denn er befürchtet, dass durch den ständigen Drogenkonsum sein "Stehvermögen" gelitten haben könnte. Koop und Nina führen eine äußerst liebevolle Beziehung, abgesehen davon, dass Koop seine Freundin verdächtigt, mit allen Männern zu schlafen, die ihr über den Weg laufen. Der fünfte im Bund ist Moff - er hat immer alle Pillen dabei, die man für ein "normales" Wochenende braucht...

Kinotipps
Harris Bodycheck an einem Schützling endet böse

Filmtipp: Harri Pinter, Drecksau

ORF-Stadtkomödie rund um einen ehemaligen Eishockey-Star

Kinotipps
Der Kommissar, der aus der Kälte kam

Thriller-Tipp: Schneemann

Jo Nesbos Thriller starbesetzt verfilmt

Kinotipps
Geo-Ingenieur Jake soll die Welt retten

Neu im Kino: Geostorm

Gerard Butler, Ed Harris und Andy Garcia inmitten einer Wetterkatastrophe

Kinotipps
Massimo hat schöne Erinnerungen an seine Mutter

Kinotipp: Träum was Schönes

Berührendes Psychoanalyse-Drama

Kinotipps
Die Schwestern sorgen sich um die verschwundene Monday

Kino-Empfehlung: What happened to Monday?

Noomi Rapace schlägt sich gleich in sieben Rollen durch eine grimmige Zukunftswelt

Kinotipps
Intime Einblicke in das Verhältnis Mensch und Tier

Kino-Empfehlung: Tiere und andere Menschen

Doku über die Bewohner des Wiener Tierschutzhauses