Human Traffic

Drama/ , IRL/GB 1999

Wer den schrillen Plot von "Train Spotting" mochte, wird auch an "Human Traffic" seine Freude haben: Der Debütfilm von Regisseur und Skriptautor Justin Kerrigan ist im walisischen Cardiff angesiedelt: Fünf Freunde quälen sich unter der Woche durch ihre Jobs, nur um sich am Freitag zuzudröhnen und das Wochenende möglichst abgehoben zu erleben. ****

Mit von der Partie sind das Pärchen Jip und Lulu - Jip in ständiger Sorge um seine Potenz, denn er befürchtet, dass durch den ständigen Drogenkonsum sein "Stehvermögen" gelitten haben könnte. Koop und Nina führen eine äußerst liebevolle Beziehung, abgesehen davon, dass Koop seine Freundin verdächtigt, mit allen Männern zu schlafen, die ihr über den Weg laufen. Der fünfte im Bund ist Moff - er hat immer alle Pillen dabei, die man für ein "normales" Wochenende braucht...

Kinotipps
Vice - Der zweite Mann

Vice - Der zweite Mann

Im neuen Biopic von Adam McKay bekommen wir Christian Bale als Dick Cheney, Vizepräsident unter George W. Bush, zu sehen

Kinotipps
Der verlorene Sohn

Der verlorene Sohn

Russel Crowe steckt seinen schwulen Sohn Lucas Hedges in ein Umerziehungscamp, das ihn „heilen“ soll

Kinotipps
Mein Bester & Ich

Mein Bester & Ich

Im Hollywood-Remake des französischen Überraschungshits Ziemlich beste Freunde (2011, mit François Cluzet und Omar Sy) sind ...

Kinotipps
Yuli

Yuli

Unter der Fuchtel seines Vaters stieg der kubanische Tänzer Carlos Acosta zum Weltstar auf – ein genresprengendes Biopic ...

Kinotipps
Mabacher - #Ungebrochen

Mabacher - #ungebrochen

Porträt über den „kleinsten YouTuber der Welt“ aus Oberösterreich

Kinotipps
Happy Deathday 2U

Happy Deathday 2U

Die hässlichen Babymasken kehren zurück – und Teenagerin Tree (Jessica Rothe) muss abermals ihren Tod in der Zeitschleife erleben