Human Lost

Animation, Japan 2019
Human Lost

Human Lost

Tokio im Jahr 2036: Ein revolutionärer Durchbruch in der Medizin verändert alles. Mittels Nanotechnologie ist es nun möglich, dass Erkrankungen verhindert werden, Verletzungen nicht mehr behandelt werden müssen und die Menschen bis zu 120 Jahre alt werden!

Tokio 2036: Eine revolutionäre medizinische Entdeckung verändert alles. Durch den Einsatz von Nanotechnologie gelingt es, der menschlichen Spezies ein 120-jähriges Leben ohne Krankheit zu garantieren. Ein idyllisches und zugleich trügerisches Versprechen für jene, die sich diesen Luxus leisten können. Doch wo Licht ist, ist auch Schatten – und bald schon offenbart sich die Kehrseite dieser technologischen Errungenschaft, welche bald die gesamte Menschheit ins Verderben zu stürzen droht …

Human Lost wurde vom kreativen Dreamteam Fuminori Kizaki (Afro Samurai), Katsuyuki Motohiro (Psycho-Pass), Tow Ubukata (Ghost in the Shell: Arise) und Polygon Pictures (Blame!, Godzilla: Monster Planet) als abendfüllender animierter Cyberpunk-Thriller inszeniert. Das renommierte Studio Polygon Pictures wurde jüngst mit dem Saturn Award für Star Wars: Resistance für herausragende 3DCG-Animationen ausgezeichnet.

Kinotipps
Land des Honigs

Land des Honigs [KINOTIPP]

In dieser Doku versucht eine Bienenjägerin das Gleichgewicht der Bienen wiederherzustellen

Kinotipps
Bolshoi-Theater Moskau: Giselle

Bolshoi-Theater Moskau: Giselle [KINOTIPP]

Am 26. Jänner 2020 gibt’s die Liveübertragung des Bolshoi Balletts Giselle

Kinotipps
Die fantastische Reise des Dr. Dolittle

Die fantastische Reise des Dr. Dolittle [KINOTIPP]

Marvel-Star Robert Downey Jr. kann jetzt auch mit Tieren sprechen

Kinotipps
Chaos auf der Feuerwache

Chaos auf der Feuerwache [KINOTIPP]

Eine Gruppe gestandener Feuerwehrmänner, deren Alltag durch drei Kinder auf den Kopf gestellt wird

Kinotipps
Die Heinzels - Rückkehr der Heinzelmännchen

Die Heinzels – Rückkehr der Heinzelmännchen [KINOTIPP]

Die Heinzelmännchen sind wieder da!

Kinotipps
Die Wolf-Gäng

Die Wolf-Gäng [KINOTIPP]

Die beliebte Jugendroman-Reihe kommt unter der Regie von Tim Trageser auf die große Leinwand