Houston, We Have A Problem!

Dokumentation/Drama, SLO/NDH/D/CZ 2016

Wollte Tito (2.v.l.) für Jugoslawien ein Raketenprogramm starten?

Die Dokumentation "Houston, We Have a Problem!" ergründet den Mythos vom Wettkampf um die erste Mondlandung zwischen der USA und der Sowjetunion sowie den Zusammenhang zwischen der Ermordung Kennedys und dem Zerfall des jugoslawischen Staates. Dokumentarfilm-Regisseur Žiga Virc geht der Sache mit seiner Doku-Fiction auf den Grund.

1950, die USA liegt im Wettlauf um die Mondlandung hinter der UdSSR zurück. Um wieder aufzuholen verbünden sie sich mit dem jugoslawischen Präsidenten Tito, der den Amerikanern sein gesamtes Raumfahrtprogramm verkauft. In indirektem Zusammenhang zerfällt Jugoslawien finanziell und US-Präsident Kennedy kommt bei einem Attentat ums Leben. Doch war das alles wirklich so? Am Ende des Films weiß man nicht mehr, was man glauben soll und was nicht...

Kinotipps
Die Hochzeit

Die Hochzeit [KINOTIPP]

Drei Paare und jede Menge Turbulenzen!

Kinotipps
Anders essen - Das Experiment

Anders essen – Das Experiment [KINOTIPP]

Unsere Art zu essen belastet das Klima. Doch wie groß ist die CO2-Last tatsächlich?

Kinotipps
Miles Davis: Birth of the Cool

Miles Davis: Birth of the Cool [KINOTIPP]

Stanley Nelson Jr. porträtiert den einflussreichsten Jazzmusiker des 20. Jahrhunderts

Kinotipps
Viva The Underdogs - A Parkway Drive Film

Viva The Underdogs – A Parkway Drive Film [KINOTIPP]

Die Geschichte der australischen Metalcore-Band Parkway Drive auf der Kinoleinwand

Kinotipps
Vom Gießen des Zitronenbaums

Vom Gießen des Zitronenbaums [KINOTIPP]

Als unbeschwerter Flaneur läuft Regisseur Elia Suleiman los und erlebt eine Irrfahrt in die absurden Abgründe unserer Zeit

Kinotipps
Ein verborgenes Leben

Ein verborgenes Leben [KINOTIPP]

Terrence Malick erzählt die Geschichte des heldenhaften österreichischen Bauern Franz Jägerstätter, der sich weigerte, für die ...