Hommage an Robert Altman im Gartenbaukino

Robert Altman starb 2006 im Alter von 81 Jahren

Robert Altman starb 2006 im Alter von 81 Jahren

Ein Tribute zu Ehren des am 20. November vergangenen Jahres im Alter von 81 Jahren verstorbenen US-Regisseurs Robert Altman bringt das Wiener Gartenbaukino von 26. Jänner bis 1. Februar. Als "einen der bedeutendsten Regisseure der Gegenwart" bezeichnen die Kinobetreiber Altman, dessen letzter Film "A Prairie Home Companion" diese Woche regulär in den Kinos anläuft.

Das Gartenbaukino zeigt eine Auswahl der schönsten Arbeiten von Robert Altman, darunter die 70er-Jahre-Erfolge "M.A.S.H.", "McCabe & Mrs. Miller" oder "The Long Goodbye". Auch jüngere Arbeiten der 90er Jahre wie "Short Cuts" oder "Pret A Porter" dürfen nicht fehlen. "A Prairie Home Companion" feierte bei der vergangenen Viennale seine Österreich-Premiere und wird am 28. Jänner in einer Sondervorstellung um 13 Uhr gezeigt. Das nächste Projekt konnte Altman nicht mehr auf die Leinwand bringen - kurz vor Drehbeginn starb er an Herzversagen.

INFO:

Kinotipps
Das kleine Vergnügen

Das kleine Vergnügen

Kinotipps
No Man's Land - Expedition Antarctica

No Man's Land - Expedition Antarctica

Zwei Tiroler befahren erstmals die höchsten Berge der Antarktis mit Skiern

Kinotipps
Johnny English - Man lebt nur dreimal

Johnny English - Man lebt nur dreimal

Rowan Atkinson, immer noch witzig

Kinotipps
Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen

Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen

Film über passionierte Menschen, die um die Zukunft der Samenvielfalt kämpfen

Kinotipps
Der Vorname

Der Vorname

Remake des Frankreich-Hits aus 2012!

Kinotipps
Back to the Fatherland

Back to the Fatherland

Doku, gemacht von Nachkommen von Nazis und jüdischen Nazi-Opfern