Hokkabaz

Komödie/ , TR 2006
Zwei entfliehen der Großstadt

Zwei entfliehen der Großstadt

Hokkabaz ist ein Komödienspaß aus der Türkei von und mit Cem Yilmaz. Der erfolglose Illusionist Iskender und sein Assistent Maradona beschließen, eine Tournee zu organisieren, um aus den engen und vollen Straßen der Großstadt Istanbul zu entfliehen.

Iskender tritt als Gaukler auf, aber eigentlich er ein Zauberer. Doch außer ihm selbst und seinem Kindheitsfreund Maradonna glaubt jeder, er sei ein Gaukler. Das Duo, das Istanbul in einer Nacht- und Nebelaktion verlassen muss, beschließt auf Tournee zu gehen. Sie nehmen auch Vater Sait mit, der bereits vor langer Zeit aufgehört hat, an seinen Sohn Iskender zu glauben. Sie ahnen noch nicht worauf sie sich einlassen. Zu den Dreien stößt schließlich noch Fatma, und gemeinsam versuchen sie, das Leben zu meistern. Ihre Anstrengungen führen zu teils komischen, teils tragischen Situationen.

Kinotipps
MET im Kino: La Bohème

MET im Kino: La Bohème

Kinotipps
Erik & Erika

Erik & Erika

Kinotipps
Die Grundschullehrerin

Die Grundschullehrerin

Kinotipps
Mein Stottern

Mein Stottern

Der Film ‚The King's Speech‘ reißt bei Birgit alte Wunden auf. Dann beginnt sie, an ihrem Stottern zu arbeiten.

Kinotipps
Heilstätten

Heilstätten

Deutscher Horror um YouTuber, die Jagd auf Übernatürliches machen

Kinotipps
Die Verlegerin

Die Verlegerin

Dramatischer Tatsachen-Bericht über den ersten „Leak“ der Pressegeschichte