Hitch - Der Date Doktor

Komödie/Romanze, USA 2005
Für alle anderen weiß Hitch Rat

Für alle anderen weiß Hitch Rat

Was, wenn du deiner Traumfrau begegnest, sie dich aber nicht erkennt? Der tollpatschige Adam wendet sich mit genau diesem Problem an "Hitch - Der Date Doctor", der wie Liebesgott Amor in den Straßen von New York City von der Öffentlichkeit unentdeckt seine Liebespfeile verschießt.

"Jeder Mann kann jede beliebige Frau verzaubern - mit dem richtigen Zauberstab", verspricht Alex "Hitch" Hitchens (Will Smith) seinen Kunden und behält damit recht. Zwischen "Trophäen" seiner beruflichen Erfolge (Fotos von glücklichen Liebespärchen) bewegt sich der Junggeselle Alex durch sein Luxusappartement. Sein geheimes Geschäft, die Träume von unglücklich verliebten Männern zu verwirklichen, läuft sehr gut. Diskret in seinem Vorgehen achtet er darauf, ob die Männer ehrliche Absichten haben und wirklich etwas für ihre Angebetete empfinden. Hitch hat eine Methode perfektioniert, die offenbar unfehlbar ist. Er steht seinen Kunden bei ihren ersten drei Dates bei, die er detailgenau durchplant. Er ist überzeugt davon, dass man damit alles hat, um die Traumfrau für sich zu gewinnen.

Die attraktive Sara (Eva Mendes) bestreitet ebenfalls mit dem Leben anderer ihren Lebensunterhalt: sie arbeitet als Klatschkolumnistin. Als Hitch ihr begegnet, ist es um ihn geschehen: Er verliebt sich. Doch was er seinen Kunden predigt, kann er selbst nicht befolgen. Im Teenageralter von seiner ersten Liebe zutiefst verletzt, weigert sich der souverän wirkende Hitch seither stets, sich wieder zu verlieben.

Action-Star Will Smith beweist mit seiner ersten romantischen Filmkomödie auch in diesem Genre großes Talent. Regisseur Andy Tennant gelang, worum ihn viele Kollegen beneiden werden: Das ewig gleiche Thema - nämlich die Liebe - im ewig gleichen Genre - nämlich der romantischen Komödie - so aufzubereiten, dass laute Lacher unvermeidbar sind.

Kinotipps
Jean-Pierre Leaud als sterbender Sonnenkönig

Kinotipp: Der Tod von Ludwig XIV.

Pompöse wie schräge und fein gespielte Studie über Tod und Vergänglichkeit

Kinotipps
Stefan trifft beim Besuch der alten Heimat seine Jugendliebe

Kinotipp: Sommerfest

Sommerfilm mit nostalgischer Note

Kinotipps
Tom und Damien fühlen sich zueinander hingezogen

Kinotipp: Mit Siebzehn

Mitreißendes Jugenddrama

Kinotipps
Scott Eastwood (r.) als sympathischer Autodieb

Kinotipp: Overdrive

Katz-und Mausspiel um Auto-Coup in Marseille mit Scott Eastwood

Kinotipps
Colin Farrell als kluger wie manipulativer Hahn im Korb

Kinotipp: Die Verführten

Sofia Coppola erzählt das Remake des Clint-Eastwood-Dramas aus Sicht der Frauen

Kinotipps
Samir gibt vor, Nichtschwimmer zu sein

Kinotipp: Der Effekt des Wassers

Romantischer Spaß mit einem Kranführer, der sich in eine Schwimmlehrerin verliebt