History Of Now

Drama/Romanze, A/MA 2015

Noch sind Maya und Eli unzertrennlich

Die sorgenfreie, durch nichts zu erschütternde Liebe: Ihr begegnet man in "History of Now", dem Debütfilm von Nadiv Molcho. Und eigentlich auch wieder nicht: Denn der junge Filmemacher lässt seine Hauptfiguren Eli und Maya nicht nur intime Momente verbringen, sondern auch scheitern - an den eigenen Ansprüchen und Erwartungen.

Darum gehts in ‚History of Now‘

Die Mittzwanziger Eli (Nadiv Molcho, Sohn des Körperspracheexperten Samy) und Maya (Aya Beldi) sind verliebt, im Urlaub in Marokko will er ihr einen Heiratsantrag machen. Die beiden freunden sich mit einem deutschen Paar an - mit unguten Folgen...

Unsere Meinung zu ‚History of Now‘

Interessantes Low-Budget-Werk.

Kinotipps
Die Legende vom hässlichen König

Die Legende vom hässlichen König

Kinotipps
Joy

Joy

Austro-Filmerin Sudabeh Mortezai taucht mitten in Wien in die schmutzige Welt von Menschenhandel und Zwangsprostitution ein

Kinotipps
Mia und der weiße Löwe

Mia und der weiße Löwe

10-jähriges Mädchen (Daniah de Villiers) will sich in ihrer neuen Heimat Südafrika nicht einleben – ein Löwenjunges soll ihre ...

Kinotipps
Chaos im Netz

Chaos im Netz

Im Nachschlag von Ralph reichts machen Wüterich Ralph und die quirlige Vanellope das Internet unsicher – zahlreiche Eastereggs ...

Kinotipps
Bohemian Rhapsody (Sing-along Version)

Bohemian Rhapsody (Sing-along Version)

Wie Freddie Mercury (Rami Malek) zum Leadsänger von Queen wurde und die Gruppe Weltruhm erlangte

Kinotipps
Love Machine

Love Machine

Als Musiker Georgy (Thomas Stipsits) in finanzielle Not gerät, beschließt er, seinen Körper der Damenwelt zur Verfügung zu ...