High School Musical 3: Senior Year

Komödie/Drama, USA 2008
Gabriella und Troy sind miteinander glücklich

Gabriella und Troy sind miteinander glücklich

Mit neuer Musik und außergewöhnlicher Performance gibt es ein Wiedersehen mit dem East High Ensemble in "High School Musical 3: Senior Year". Wegen des überwältigenden Erfolgs der ersten beiden Teile im TV hat Regisseur Kenny Ortega das dritte Abenteuer von Troy, Gabriella, Sharpay und Co. diesmal auf die Kinoleinwand gebracht.

In ihrem Abschlussjahr müssen die künftigen High School Absolventen Troy Bolton (Zac Efron) und Gabriella Montez (Vanessa Hudgens) schmerzlich erfahren, was es heißt, bald voneinander getrennt zu sein. Denn die beiden werden an unterschiedlichen Universitäten studieren. Wird ihre Liebe standhalten, wenn sie in verschiedenen Städten studieren? Natürlich versucht  das Highschool-Luder Sharpay (Ashley Tisdale) aufs Neue, sich an Troy heranzumachen. Das letzte Highschool-Jahr ist jedenfalls nicht nur von Herzschmerz geprägt, sondern gibt Troy und Gabriella auch die Gelegenheit, gemeinsam mit ihren Freunden Taylor (Monique Coleman), Chad (Corbin Bleu), Ryan (Lucas Gabreel) und dem Rest der Wildcats ein spektakuläres Musical einzustudieren, das mit neuen Hits und Tanzeinlage aufwartet.

Noch mehr Songs und noch mehr Kitsch: Der erste Kinofilm der weltweit erfolgreichen Truppe um Troy Bolton ist eine prachtvolle Show, die extra für die große Leinwand um etliches vergrößert wurde. "High School Musical 3: Senior Year" hat auch drei Neuzugänge: Die Britin Jemma McKenzie-Brown verkörpert Tiara Gold, Justin Martin ist als Donny Fox zu sehen und Matt Prokop mimt den Nachwuchs-Basketballer Jimmie Zara.

Kinotipps
Crawl

Crawl

Kinotipps
Systemsprenger

Systemsprenger

Kinotipps
Stuber - 5 Sterne undercover

Stuber - 5 Sterne undercover

Kinotipps
Das zweite Leben des Monsieur Alain

Das zweite Leben des Monsieur Alain

Kinotipps
Blinded by the Light

Blinded by the Light

Kinotipps
Streik

Streik [KINOTIPP]

Das neue bewegendes Sozialdrama von Stéphane Brizé (Der Wert des Menschen)