Hierankl

Krimi/Drama, D 2003
Familientragödie auf einsamem Gehöft

Familientragödie auf einsamem Gehöft

Der Heimatfilm abseits von Lederhosen-Klischees steht bei jungen deutschen Filmemachern wieder hoch im Kurs. In "Hierankl" erzählt der Münchner Nachwuchsregisseur Hans Steinbichler die Familientragödie auf einem einsamen Gehöft am Rande der Alpen.

Die junge Frau Lene kehrt nach Jahren zurück nach Hierankl. Am 60. Geburtstag ihres Vaters Lukas kommen die Lebenslügen von Lenes Eltern ans Licht - Lenes wirklicher Vater ist ihr Liebhaber, ein Jugendfreund von Lukas. Lene wird das Opfer ihrer eigenen Familie. Mit Johanna Wokalek, Barbara Sukowa und Josef Bierbichler ist der Film hochkarätig besetzt. "Ich wollte zeigen, dass Heimatfilm nichts mit Folklore zu tun hat", sagt der 33 Jahre alte Steinbichler.

Der Absolvent der Münchner Filmhochschule stammt selbst vom Chiemsee. "Ich kenne alles aus der Geschichte, aber nichts ist wirklich aus meiner Biografie." Er sei ein "Schollenmensch", sagt Steinbichler. Einer, der "wahnsinnig interessiert" sei an Familie und an den Abgründen, die sich darin auftun. Und über das Motiv Familie kann sich seiner Meinung nach auch der Zuschauer im Film wiederfinden, der nicht mit dem Blick auf die Alpen groß geworden ist. Steinbichlers Vorbild ist der spanische Filmemacher Pedro Almodovar - er sei ein "Meister des regionalen Kino".

Kinotipps
In diesem Schweizer Sanatorium geht es nicht mit rechten Dingen zu

Kinotipp: A Cure For Wellness

Der Fluch der Karibik-Macher schickt uns diesmal in ein Schweizer Albtraum-Sanatorium

Kinotipps
Mark Wahlberg jagt die Attentäter auf den Boston-Marathon

Kinotipp: Boston

Chronik des 2013-Bombenattentats mit Mark Wahlberg

Kinotipps
Der Kater Bob verändert das Leben von Straßenmusiker Luke

Kinotipp: Bob, der Streuner

Miau!

Kinotipps
Bailey und Ethan sind ein Herz und Seele

Kinotipp: Bailey - Ein Freund fürs Leben

Rührend und mit märchenhaftem Finale. Wuff!

Kinotipps
Saroo sucht mittels Google Earth nach seiner Heimat

Kinotipp: Lion

Oscarreifer Tränendrücker

Kinotipps
Noch sind Maya und Eli unzertrennlich

Kinotipp: History of Now

Austro-Beziehungsdrama