Hernn Kukas Empfehlungen

Komödie, Ö/PL 2008
Waldemar erlebt die kuriosesten Abenteuer

Waldemar erlebt die kuriosesten Abenteuer

Die österreichisch-polnische Produktion "Herrn Kukas Empfehlungen" von Dariusz Gajewski, basierend auf dem Roman von Radek Knapp, ist eine Liebeserklärung an die österreichische Hauptstadt. Der Streifen handelt von einem jungen Polen, der nach Wien aufbricht, um hier sein Glück zu suchen und dabei die kuriosesten Abenteuer erlebt.

Der junge Waldemar (Lukasz Garlicki) entschließt sich dazu, den Sommer in Wien zu verbringen. Seine Reisetipps bekommt er von seinen Nachbarn Herrn Kuka (Andrzej Grabowski), der ihm eintrichtert, wie man sich im Westen zu verhalten habe. Bereits auf der Busfahrt nach Wien überkommen ihn erste Zweifel, ob Herrn Kukas Tipps wirklich mit der Realität konform gehen.

Und so kommt alles anders: Plötzlich findet sich der junge Mann in krummen Geschäften wieder, sein Schlafplatz ist eine Parkbank und er hat kaum mehr Geld. So landet er auf dem Arbeiterstrich. Doch hat Waldemar Glück im Unglück: Als ihm die Polizei auf den Fersen ist, wird er von seinem Kollegen Mirek (Tomasz Karolak) und Lothar (August Diehl) aufgenommen.

Dariusz Gajewski hat mit der charmanten Komödie "Herrn Kukas Empfehlungen" eine Reihe humoristischer Situationen geschaffen, in denen jeder jeden auszutricksen und auszuspielen versucht und es in ganz Wien Geheimnisse zu lüften gilt.

Kinotipps
Endzeit

Endzeit

Kinotipps
Die Eiskönigin 2

Die Eiskönigin 2

Kinotipps
Depeche Mode: SPIRITS in the Forest

Depeche Mode: SPIRITS in the Forest

Kinotipps
Stephen Kings Doctor Sleeps Erwachen

Stephen Kings Doctor Sleeps Erwachen

Kinotipps
Invisible Sue - Plötzlich unsichtbar

Invisible Sue - Plötzlich unsichtbar

Kinotipps
Gott existiert, ihr Name ist Petrunya

Gott existiert, ihr Name ist Petrunya [KINOTIPP]

Satirischer Blick auf Religion und verkrustete Rollenbilder