Hermes Phettberg, Elender

Dokumentation/ , A 2007
Vom Star im Rampenlicht zum Sozialfall

Vom Star im Rampenlicht zum Sozialfall

Vom Star im Rampenlicht zum Sozialfall - Josef Fenz, bekannt als Hermes Phettberg, kennt die Höhen und Tiefen des Lebens nur zu gut. Sein alter Freund und Entdecker Kurt Palm hat ihm nun einen Dokumentarfilm gewidmet: "Hermes Phettberg, Elender". Selbstdarstellung in jeder Form war angesagt, doch dann kam der Abstieg - und Hermes Phettberg verschwand, einmal dick, einmal dünn, in der Versenkung.

Im Zwiegespräch lassen Phettberg und Palm das Leben der einstigen bunten Wiener Szenefigur Revue passieren. Hauptdrehort ist Phettbergs Wohnung, durchbrochen mit den - für Palm inzwischen typischen - grafisch-comicartigen Einwürfen. Und Palm schafft es tatsächlich, sich sehr behutsam an die Person Hermes Phettberg anzunähern. Phettberg wird nicht vorgeführt, sondern berührend und dezent als ein Mann gezeigt, der nun in Armut lebt und aus dieser wieder raus möchte.

Kinotipps
Vice - Der zweite Mann

Vice - Der zweite Mann

Im neuen Biopic von Adam McKay bekommen wir Christian Bale als Dick Cheney, Vizepräsident unter George W. Bush, zu sehen

Kinotipps
Der verlorene Sohn

Der verlorene Sohn

Russel Crowe steckt seinen schwulen Sohn Lucas Hedges in ein Umerziehungscamp, das ihn „heilen“ soll

Kinotipps
Mein Bester & Ich

Mein Bester & Ich

Im Hollywood-Remake des französischen Überraschungshits Ziemlich beste Freunde (2011, mit François Cluzet und Omar Sy) sind ...

Kinotipps
Yuli

Yuli

Unter der Fuchtel seines Vaters stieg der kubanische Tänzer Carlos Acosta zum Weltstar auf – ein genresprengendes Biopic ...

Kinotipps
Mabacher - #Ungebrochen

Mabacher - #ungebrochen

Porträt über den „kleinsten YouTuber der Welt“ aus Oberösterreich

Kinotipps
Die Frau des Nobelpreisträgers

Die Frau des Nobelpreisträgers

Als Schriftsteller Jonathan Pryce der Nobelpreis für Literatur verliehen werden soll, packt seine Frau Glenn Close allerlei ...