Heimatklänge

Dokumentation/ , CH/D 2007
Vom Obertonsingen, Jodeln und Jauchzen

Vom Obertonsingen, Jodeln und Jauchzen

Vom Obertonsingen, Jodeln und Jauchzen: Der Schweizer Dokumentarfilmer Stefan Schwietert begibt sich auf die Spur der Stimme als Instrument und porträtiert unter anderem die drei in der Schweiz lebenden Künstler und Stimmakrobaten Erika Stucky, Christian Zehnder und Noldi Adler.

Die Welt ist viel mehr verbunden als man glaubt. Auch der Kopfton eines tuvinischen Nomaden hat sehr viel mit dem Jodeln oder der Bühnenshow eines Vokalartisten gemeinsam. Und zwar die Stimme. Die drei Schweizer Vokalartisten interpretieren moderne und traditionelle alpenländische Lieder. Als Kulisse dienen die mächtigen Naturschauspiele der Schweizer Bergwelt, aber auch die Landschaften und Geräuschkulissen moderner Lebenswelten. Die wundersamen Stimmwelten der drei Stimm-Artisten zeigen jedoch den Aufbruch der alpenländischen Vokalkunst.

Die Doku wurde im Rahmen des Schweizer Filmpreises zum besten Dokumentarfilm des Jahres 2008 gekürt.

Kinotipps
Die Kanadische Reise

Die Kanadische Reise

Kleine Lügen, große Geheimnisse!

Kinotipps
Abschied von den Eltern

Abschied von den Eltern

Eindlingliche Schilderung einer Flucht vor den Nazis

Kinotipps
Meine teuflisch gute Freundin

Meine teuflisch gute Freundin

Gewitzte Teenie-Komödie

Kinotipps
Am Strand

Am Strand

Liebesdrama im prüden England der 1960er-Jahre

Kinotipps
Nicht ohne Eltern

Nicht ohne Eltern

Eine herzliche Liebeserklärung an einen „Verrückten“

Kinotipps
Ocean's 8

Ocean's 8

Das Spin-Off mit geballter Frauenpower