Harry meint es gut mit dir

Komödie/Drama, F 2000

Freunde können manchmal ganz schön lästig sein. Vor allem dann, wenn sie vor nichts zurückschrecken, um ihre Liebsten glücklich zu machen. Das bekommt Lehrer Michel in der französischen Tragikomödie "Harry meint es gut mit dir", die in Cannes im Wettbewerb lief, am eigenen Leib zu spüren. ****

Eigentlich sollte die Reise in die Ferien erholsam sein, doch davon ist bei Michel und Claire keine Spur: Sie haben alle Hände voll zu tun, ihre drei quengelnden Mädchen in Schach zu halten. Da treffen sie bei einer Raststätte auf Harry, einen alten Schulfreund Michels. Dieser kann sich zwar an Harry nicht erinnern, aber seine Hilfe nimmt er gerne an. Kurz entschlossen fahren Harry und Begleiterin Prune mit ins Ferienhaus der Familie - und entpuppen sich dort als Geschenk Gottes. Während Michel nämlich zwei linke Hände hat, erledigt Harry alles mit links, kauft dem "alten Freund" ein Auto, baut sein Ego auf und ermuntert ihn sogar, seinen Lehrerjob für eine Schriftstellerkarriere an den Nagel zu hängen. Doch nach und nach entblößt Harry sein wahres Gesicht, und das gefällt Michel gar nicht...

Kinotipps
Die "Power Rangers" beschützen die Welt vor dem Bösen

Kinotipp: Power Rangers

Edel-Neuauflage der alten Trash-Serie

Kinotipps
Die Arbeit der Wissenschafter hat sehr gefährliche Konsequenzen

Kinotipp: Life

Alien-Erstkontakt mit grausigen Folgen

Kinotipps
Küchenchef René Redzepi bei der Arbeit

Kinotipp: Noma

„Wilde Blaubeere und Ameisen“ und „Krosse Rentierflechte" – Mahlzeit!

Kinotipps
Kai bringt Stefan zurück auf einen längst verlassen geglaubten Weg

Kinotipp: Lommbock

Noch ein letzter gemeinsamer Joint...

Kinotipps
Catherine kämpft um ihre Tochter Sonia

Kinotipp: Der HImmel wird warten

Unbemerkt werden zwei Mädchen fanatische Islamistinnen

Kinotipps
Marx und Engels haben ein gemeinsames Ziel

Kinotipp: Der junge Karl Marx

Das filmische Manifest