Harry meint es gut mit dir

Komödie/Drama, F 2000

In TV und Kino finden: Laurent Lucas, Sergi Lopez, Dominik Moll

Freunde können manchmal ganz schön lästig sein. Vor allem dann, wenn sie vor nichts zurückschrecken, um ihre Liebsten glücklich zu machen. Das bekommt Lehrer Michel in der französischen Tragikomödie "Harry meint es gut mit dir", die in Cannes im Wettbewerb lief, am eigenen Leib zu spüren. ****

Eigentlich sollte die Reise in die Ferien erholsam sein, doch davon ist bei Michel und Claire keine Spur: Sie haben alle Hände voll zu tun, ihre drei quengelnden Mädchen in Schach zu halten. Da treffen sie bei einer Raststätte auf Harry, einen alten Schulfreund Michels. Dieser kann sich zwar an Harry nicht erinnern, aber seine Hilfe nimmt er gerne an. Kurz entschlossen fahren Harry und Begleiterin Prune mit ins Ferienhaus der Familie - und entpuppen sich dort als Geschenk Gottes. Während Michel nämlich zwei linke Hände hat, erledigt Harry alles mit links, kauft dem "alten Freund" ein Auto, baut sein Ego auf und ermuntert ihn sogar, seinen Lehrerjob für eine Schriftstellerkarriere an den Nagel zu hängen. Doch nach und nach entblößt Harry sein wahres Gesicht, und das gefällt Michel gar nicht...

Kinotipps
Tabaluga & Leo - Der Weihnachtsfilm

Tabaluga & Leo – Der Weihnachtsfilm [KINOTIPP]

TV-Drache Tabaluga kommt mit einer Weihnachtsepisode von 2003 zurück auf die Leinwand

Kinotipps
Platzspitzbaby

Platzspitzbaby [KINOTIPP]

Bewegende Geschichte aus dem Züricher Drogenmilieu – aus der Sicht einer 11-Jährigen!

Kinotipps
Eiffel in Love

Eiffel in Love [KINOTIPP]

Eine Geschichte über gesellschaftliche Etikette, verbotene Gefühle und eine unerfüllte Sehnsucht

Kinotipps
Juzni vetar 2 - Ubrzanje

Juzni vetar 2 – Ubrzanje [KINOTIPP]

Die Saga von Petar Maraš geht weiter!

Kinotipps
Encanto

Encanto [KINOTIPP]

Obwohl sie keine magischen Kräfte hat, muss ein junges Mädchen ihren Heimatort retten

Kinotipps
The Power of the Dog

The Power of the Dog [KINOTIPP]

Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Thomas Savage aus dem Jahr 1967, mit Benedict Cumberbatch