Harri Pinter, Drecksau

Komödie, A 2017

Harris Bodycheck an einem Schützling endet böse

Bevor die dritte ORF-Stadtkomödie 2018 ins Fernsehen kommt, startet ‚Harri Pinter, Drecksau‘ in Kärnten und Osttirol im Kino. Im Mittelpunkt des Film steht der Mittvierziger Harri Pinter, gespielt von Juergen Maurer (‚Das Wunder von Kärnten‘) - ein ehemaliger Eishockeyspieler, der seine beste Zeit schon hinter sich hat.

Schließlich ist es schon eine ganze Weile her, dass Harri in den 1980ern mit der Klagenfurter Eishockeymannschaft KAC den Meistertitel holte. Heute nimmt Pinter als mäßig engagierter und begabter Jugendtrainer eher das Bier in den Fokus. Doch nach einem unglücklichen Bodycheck an einem seiner Schützlinge - übertriebene Härte wirft man dem fassungslosen Harri da vor - wird er suspendiert. Als seine Lebensgefährtin Ines, "Soko Kitzbühel"-Kommissarin Julia Cencig, dann mit einem Uniprofessor fremdgeht, muss Pinter sein Weltbild und Leben gehörig ändern.

Kinotipps
Suspiria

Suspiria

Remake des Italo-Kultfilms von Dario Argento aus 1977

Kinotipps
Rememory

Rememory

Sci-Fi-Thriller mit Game-of-Thrones-Star Peter Dinklage

Kinotipps
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen

Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen

Grindelwald (Johnny Depp) will den Frieden zwischen Zauberern und Nicht-Zauberern zerstören

Kinotipps
Night School

Night School

Komödie mit Jumanji-Star Kevin Hart

Kinotipps
Unser Kampf

Unser Kampf

Simon Wieland porträtiert drei Generationen einer Familie, die insgesamt neun Kriege erlebt hat

Kinotipps
Angelo

Angelo

Markus Schleinzer verfilmt die unfassbare Biografie von Angelo Soliman, mit Makita Samba und Alba Rohrwacher