Harold & Kumar

Komödie/ , USA/CDN/D 2004
Harold & Kumar

Freitagabend und noch keinen Plan? Wie wär's mit einem anständigen Joint und einem echten White-Castle-Hamburger? An Ersteres zu gelangen ist kein Problem für die WG-Genossen "Harold & Kumar". Aber der Trip zum Burgergrill in Downtown New York gerät für den schüchternen Koreaner Harold und seinen großmäuligen indischen Kumpel zur Odyssee der Peinlichkeiten.

Von durchfallgeplagten Girls über rassistische Cops bis zu bibeltreuen Aussätzigen säumen die skurrilsten Gestalten den langen Weg zum verdienten Abendessen. Nach der Chaoskomödie "Ey Mann - Wo ist mein Auto?" (2000) mit Ashton Kutcher als bekifftem Loser legt Autor und Produzent Danny Leiner nun nach. Die Kifferfreunde Harold (John Cho) und Kumar (Harold Lee) stolpern mit viel Hunger im Bauch durch eine mit politisch unkorrekten Witzen, Horror-Szenarien und dem obligatorischen Fäkalhumor angereicherte Komödie.

Kinotipps
Jean-Pierre Leaud als sterbender Sonnenkönig

Kinotipp: Der Tod von Ludwig XIV.

Pompöse wie schräge und fein gespielte Studie über Tod und Vergänglichkeit

Kinotipps
Tom und Damien fühlen sich zueinander hingezogen

Kinotipp: Mit Siebzehn

Mitreißendes Jugenddrama

Kinotipps
Scott Eastwood (r.) als sympathischer Autodieb

Kinotipp: Overdrive

Katz-und Mausspiel um Auto-Coup in Marseille mit Scott Eastwood

Kinotipps
Ein Junggesellinnenabschied läuft aus dem Ruder

Kinotipp: Girl's Night Out

Braut Scarlett Johansson erlebt ein Polter-Wochenende, dass sie lange nicht vergessen wird

Kinotipps
Colin Farrell als kluger wie manipulativer Hahn im Korb

Kinotipp: Die Verführten

Sofia Coppola erzählt das Remake des Clint-Eastwood-Dramas aus Sicht der Frauen

Kinotipps
Samir gibt vor, Nichtschwimmer zu sein

Kinotipp: Der Effekt des Wassers

Romantischer Spaß mit einem Kranführer, der sich in eine Schwimmlehrerin verliebt