Hangover 2

Komödie, USA 2011
Bangkok hat sie gefangen

Bangkok hat sie gefangen

Regisseur und Produzent Todd Phillips präsentiert mit "Hangover 2" die Fortsetzung des aus dem Ruder laufenden Junggesellenabschieds, der sich inhaltlich und dramaturgisch fast eins zu eins am Überraschungsfilm aus dem Jahr 2009 orientiert: die Figuren bleiben zum größten Teil dieselben, ebenso der Handlungsverlauf.

Statt in Las Vegas geht es diesmal aber in Bangkok an die den Vorabend rekonstruierende Schnitzeljagd dreier amerikanischer Mittdreißiger: Die Spießbürgertruppe Stu, Phil und Doug in Kombination mit dem Soziopathen Alan macht sich diesmal noch mehr zum Affen, wird doch statt dem Baby aus Teil eins diesmal ein kleines Drogen-dealendes Äffchen zum Überraschungsbesuch in einem heruntergekommenen Hotel in Bangkok.

Heiratstechnisch steht diesmal die Liaison von Zahnarzt Stu und seiner Braut mit thailändischen Wurzeln am Programm, weswegen es ihn und seine Gefährten auch in exotische Gefilde verschlägt. Ein vorabendliches Besäufnis ist diesmal natürlich nicht geplant, doch der Filmriss stellt sich durch Alans Hilfe auch in Bangkok wieder ein. Zum bösen Erwachen gibt's "The Beast in Me" von Mark Lanegan, lebt die ewige Party doch wieder stark von der Musik und Gastauftritten von Stars wie etwa Paul Giamatti, Nick Cassavetes oder - erneut - Mike Tyson.

In den USA spielte die Buddy-Comedy bereits am ersten Wochenende 80 Millionen Dollar ein und positionierte sich damit als erfolgreichste Erwachsenenkomödie bisher.

Kinotipps
Gruß vom Krampus

Gruß vom Krampus

Kinotipps
Gruß vom Krampus

Gruß vom Krampus

Regisseurin Gabriele Neudecker wirft in ihrer Dokumentation einen Blick hinter die dämonischen Masken der Krampus- und ...

Kinotipps
Spider-Man: A new Universe

Spider-Man: A new Universe

Mit Miles Morales betritt einer der beliebtesten Spider-Man-Köpfe der letzten Jahre die große Leinwand – und wird dabei von ...

Kinotipps
Mortal Engines: Krieg der Städte

Mortal Engines: Krieg der Städte

Regisseur Peter Jackson (Der Herr der Ringe, Der Hobbit) wagt sich an ein weiteres als „unverfilmbar“ gehandeltes Werk: In der ...

Kinotipps
In my Room

In my Room

Regisseur Ulrich Köhler (Schlafkrankheit) lässt Hans Löw durch eine Welt wandern, die plötzlich menschenleer erscheint.

Kinotipps
Climax

Climax

Gaspar Noé (Enter The Void) öffnet wieder einmal das Tor zur Hölle, diesmal in Form eines Hardcore-Drogentrips, der über eine ...