Hamlet in New York

Drama/ , USA 1999

Den Mord des Vaters rächen: Dieser Stoff sorgt nicht nur im alten Dänemark und in William Shakespeares gleichnamiger Tragödie für Spannung und Action. Auch Hollywood hat das Handlungsschema mehr als einmal verbraten, zuletzt (1997) in Kenneth Brannaghs Hamlet-Verfilmung mit Kate Winslet. ****

Regisseur Michael Almeyrada verlegt die mythologische Handlung ins New York des Jahres 2000. Nach dem Tod des Präsidenten und Vorsitzenden der "Denmark Corporation", gespielt von Sam Shepard, wird dessen Bruder Claudius (Kyle MacLachlan) des Mordes bezichtigt. Gleichzeitig übernimmt er dessen Position und heiratet nach nur zweimonatiger Trauerzeit die Witwe Gertrude (Diane Venora). Doch der gemeinsame Sohn Hamlet nimmt es nicht so ohne weiteres hin, vor vollendete Tatsachen gestellt zu werden und fühlt sich dazu berufen, den Tod des Vaters zu rächen. Es entspinnt sich eine für Shakespeare typische unheilvolle Serie von Intrigen, Lügen, Entdeckungen, deren zerstörerischerer Charakter im Laufe der Zeit immer offener zu Tage tritt. Regisseur Almeyrada nimmt sich der psychologischen Komplexität Stoffes in freier aber überzeugender Weise an.

Kinotipps
Amoureux de ma femme - Verliebt in meine Frau

Amoureux de ma femme - Verliebt in meine Frau

Nach einem Doppel-Date gibt sich ein treuer Ehemann wilden Tagträumen hin

Kinotipps
#Female Pleasure

#Female Pleasure

Fünf Frauen unterschiedlicher Weltreligionen bei ihrem Kampf für Gleichberechtigung und respektvollen Umgang

Kinotipps
Alles ist gut

Alles ist gut

Filmemacherin Eva Trobisch lotet die Folgen einer Vergewaltigung aus und macht dabei keine Kompromisse.

Kinotipps
Was uns nicht umbringt

Was uns nicht umbringt

Nicht nur in seinem Job als Psychotherapeut ist August Zirner soziale Kompetenz gefragt. Seine Töchter sind in der Pubertät, ...

Kinotipps
Verschwörung

Verschwörung

Im komplett frisch besetzten nächsten Kapitel von Stieg Larssons Millennium-Thriller-Reihe zieht Claire Foy als Titelheldin ...

Kinotipps
Suspiria

Suspiria

Remake des Italo-Kultfilms von Dario Argento aus 1977