Hairspray

Komödie/Drama, USA 2007
John Travolta tanzt als übergewichtige Frau

John Travolta tanzt als übergewichtige Frau

Bei "Hairspray", der Neuverfilmung des 1988 gedrehten Films von John Waters sowie des gleichnamigen Broadway-Musicals, ist der Name Programm: Von der "Schmalzlocke" über Bob und Pferdeschwanz bis hin zum "Bienenkorb" ist haartechnisch alles dabei. Die Geschichte ist dagegen simpel gehalten. "Hairspray" bietet musikalische und tänzerische Unterhaltung und natürlich ein Happy End.

Aufgeboten ist eine Starbesetzung: John Travolta wird zu einer - sehr pummeligen - Mutter, die mit Christopher Walken verheiratet ist. Deren ebenfalls mollige Tochter Tracy (Nikki Blonsky) tanzt und singt sich durch den Musikfilm und überwindet Gegensätze zwischen weiß und schwarz, dick und dünn. Auch die anderen Darsteller von "Hairspray" können sich im wahrsten Sinne des Wortes sehen lassen: Unter anderen stehen Michelle Pfeiffer ("Dangerous Minds") und Queen Latifah ("Scary Movie 3") in dem Film von Adam Shankman ("Wedding Planer") vor der Kamera.

Tracy verfolgt regelmäßig die TV-Tanzshow von Corny Collins. Als eine der Tänzerin ausfällt, geht sie gegen den Willen ihrer Eltern zum Casting. Dort wird sie allerdings von Managerin Velma von Tussel (Pfeiffer) aufgrund ihrer Körperfülle abgelehnt. Als Tracy schließlich von Corny Collins (James Marsden) höchstpersönlich ins Boot geholt wird und dort zum Publikumsliebling avanciert, wittert von Tussel Gefahr: Ihre ebenfalls in der Show tanzende Tochter, die amtierende "Miss Teenage Hairspray", könnte diese Prestige-Auszeichnung verlieren. Mit nicht ganz legalen Mitteln setzt sich die Managerin für ihre Tochter ein...

Kinotipps
Amoureux de ma femme - Verliebt in meine Frau

Amoureux de ma femme - Verliebt in meine Frau

Nach einem Doppel-Date gibt sich ein treuer Ehemann wilden Tagträumen hin

Kinotipps
#Female Pleasure

#Female Pleasure

Fünf Frauen unterschiedlicher Weltreligionen bei ihrem Kampf für Gleichberechtigung und respektvollen Umgang

Kinotipps
Alles ist gut

Alles ist gut

Filmemacherin Eva Trobisch lotet die Folgen einer Vergewaltigung aus und macht dabei keine Kompromisse.

Kinotipps
Was uns nicht umbringt

Was uns nicht umbringt

Nicht nur in seinem Job als Psychotherapeut ist August Zirner soziale Kompetenz gefragt. Seine Töchter sind in der Pubertät, ...

Kinotipps
Verschwörung

Verschwörung

Im komplett frisch besetzten nächsten Kapitel von Stieg Larssons Millennium-Thriller-Reihe zieht Claire Foy als Titelheldin ...

Kinotipps
Suspiria

Suspiria

Remake des Italo-Kultfilms von Dario Argento aus 1977