Hänsel und Gretel: Hexenjäger

Action/Fantasy, D/USA 2013
Grimms Märchen einmal anders

Grimms Märchen einmal anders

Kindheitserlebnisse prägen. Wohl auch bei "Hänsel und Gretel". Der Actionfilm "Hänsel und Gretel: Hexenjäger" erzählt von den Geschwistern, die das Knusperhäuschen überlebten und anschließend Hexenjäger werden. Hollywoodstar Jeremy Renner schießt und schießt - und vertreibt jegliche Märchenstimmung.

Jeremy Renner verkörpert den taffen Hänsel, der eine Hexe nach der anderen zur Strecke bringt. Ex-Bondgirl Gemma Arterton ("Ein Quantum Trost") gibt seine ebenso resolute Schwester Gretel. Die beiden - so das Fitzelchen Texttreue zur Grimm'schen Vorlage - konnten sich in jungen Jahren aus den Fängen einer Hexe befreien. Seither streifen sie als schwer bewaffnete Hexenjäger durchs Land. Famke Janssen ("GoldenEye"), mimt die diabolische Chef-Hexe, die nach der Unsterblichkeit strebt und dafür nach Kinderblut giert - und die es vom Geschwisterduo zu erledigen gilt.

Grimm'sche Märchen geizen nicht mit brutalen Szenen. Kinder werden gefressen, Frauen verstümmelt, Gegner gefoltert. Und stets siegt Gut gegen Böse. Solche stoffliche Zutaten scheinen auch Hollywood immer mehr zu schmecken. Zwei aufwendige Schneewittchen-Versionen ließen im vergangenen Jahr die Kassen klingeln: "Snow White and the Huntsman" mit Charlize Theron brachte es auf rund 400 Millionen Dollar, "Spieglein Spieglein" mit Julia Roberts auf gut 160 Millionen. Nun versuchen sich weitere Produzenten an dem märchenhaften Erfolgsrezept. Das Actionspektakel "Hänsel und Gretel: Hexenjäger" wurde unter anderem im Studio Babelsberg gedreht.

Kinotipps
Harris Bodycheck an einem Schützling endet böse

Filmtipp: Harri Pinter, Drecksau

ORF-Stadtkomödie rund um einen ehemaligen Eishockey-Star

Kinotipps
Der Kommissar, der aus der Kälte kam

Thriller-Tipp: Schneemann

Jo Nesbos Thriller starbesetzt verfilmt

Kinotipps
Geo-Ingenieur Jake soll die Welt retten

Neu im Kino: Geostorm

Gerard Butler, Ed Harris und Andy Garcia inmitten einer Wetterkatastrophe

Kinotipps
Massimo hat schöne Erinnerungen an seine Mutter

Kinotipp: Träum was Schönes

Berührendes Psychoanalyse-Drama

Kinotipps
Intime Einblicke in das Verhältnis Mensch und Tier

Kino-Empfehlung: Tiere und andere Menschen

Doku über die Bewohner des Wiener Tierschutzhauses

Kinotipps
Ein neuer Superheld - und das in Unterhosen

Kino-Tipp: Captain Underpants

Ein neuer Superheld in Feinripp