Gut zu Vögeln

Komödie/Romanze, D 2016
Der Titel ist Programm
Der Titel ist Programm

Der Titel ist Programm

So schlimm wie der Titel wird es nicht. Auch wer das Wortspiel "Gut zu Vögeln" so furchtbar findet, dass er sich an der Kinokasse nicht traut, es auszusprechen, wird ab und zu mit gutem Gewissen lachen können. Immerhin können Jacob und Simon selbst nicht glauben, dass sie das einst lustig fanden.

Aber worum geht es nun in diesem als "anti-romantische Liebeskomödie" beworbenen Kinofilm? Society-Reporterin Merlin (Anja Knauer) wird von ihrem Verlobten kurz vor der Hochzeit sitzen gelassen. Der gemeinsame "Plan", zusammenzuziehen und zu heiraten, schrumpft in seinen Augen zur "prima Idee". Was er ihr außerdem zunächst per SMS mitteilt.

Für Merlin bedeutet das die Rückkehr in eine Wohngemeinschaft - und zwar in die Männer-WG, aus der ihr Bruder Simon (Max Giermann) gerade für seine schwangere Frau Clara (Katharina Schlothauer) ausgezogen ist. Zurückgeblieben sind Jacob (Max von Thun) und der schwule Nuri (Samy Challah). Jacob arbeitet in einer Bar, bindet sich an keine Frau länger als für eine Nacht und verliebt sich irgendwann in Merlin, die er doch eigentlich schon als Kind unerträglich spießig fand.

Es geht also um 30-Jährige in Berlin, die ihr Leben nicht auf die Reihe kriegen und schließlich in den alten "Gut zu Vögeln"-T-Shirts auf einer Schlager-Party in Palma de Mallorca landen. Es wird wohl kaum jemanden geben, der in den 90er-Jahren aufgewachsen ist und nicht ganz schnell gute Laune bekommt, wenn Jacob und Simon im Auto eine Kassette einschieben und laut Culture Beats Dancefloor-Hit "Mr. Vain" mitsingen. So viel sei verraten: Irgendwie haben sie am Ende alles Griff.

Kinotipps
The Big Jump

The Big Jump

Zum ersten Mal widmet sich eine abendfüllende Kinodokumentation dem Wintersport-Faszinosum Skifliegen – mit aufsehenerregenden ...

Kinotipps
Misfit

Misfit

High-School-Queen Julia muss mit ihren Eltern zurück nach Deutschland ziehen – und zählt dort ganz und gar nicht zu den coolen ...

Kinotipps
Aufbruch

Aufbruch

Regisseur Ludwig Wüst erzählt in einem ungewöhnlichen Road Movie vom Aufeinandertreffen zweier Menschen, die sich in einer ...

Kinotipps
Trautmann

Trautmann

Marcus H. Rosenmüller erzählt die bewegte Geschichte von Bernd Trautmann – ehemals einer der besten Torhüter der Welt

Kinotipps
Head full of Honey

Head full of Honey

Emotionale Reise durch den tragikomischen Lebensabend eines Mannes, der zusehends das Gedächtnis verliert

Kinotipps
The Sisters Brothers

The Sisters Brothers

Das ungleiche Kopfgeldjäger-Bruderpaar John C. Reilly und Joaquin Phoenix sucht im Wilden Westen nach einem Chemiker – und ...