Guitar Driver

Dokumentarfilm, Österreich 2017

Guitar Driver

Dokumentarfilm über den österreichischen Musiker und selbsternannten Extremgitarristen Karl Ritter, der unter dem Pseudonym Leopold Karasek in Kurt Ostbahns Bandprojekt „Chefpartie“ berühmt wurde und anschließend begann, alle möglichen denkbaren Klangwelten der Gitarre zu erkunden.

Leopold Karasek nennt sich selber "Extremgitarrist". Der Wiener Musiker ist mit der Band "Chefpartie" bekannt geworden. Er ist gegen alle Widerstände seinen Weg gegangen, und dabei mit beiden Beinen auf dem Boden geblieben. Der 1959 geborene Karl Ritter, wie Karasek bürgerlich heißt, hat verschiedenste Klangwelten erforscht. Ein Jahr lang haben die Filmemacher ihn begleitet. So entstand das Porträt eines leidenschaftlichen Musikers und Menschen.

Kinotipps
Die Hochzeit

Die Hochzeit [KINOTIPP]

Drei Paare und jede Menge Turbulenzen!

Kinotipps
Anders essen - Das Experiment

Anders essen – Das Experiment [KINOTIPP]

Unsere Art zu essen belastet das Klima. Doch wie groß ist die CO2-Last tatsächlich?

Kinotipps
Miles Davis: Birth of the Cool

Miles Davis: Birth of the Cool [KINOTIPP]

Stanley Nelson Jr. porträtiert den einflussreichsten Jazzmusiker des 20. Jahrhunderts

Kinotipps
Viva The Underdogs - A Parkway Drive Film

Viva The Underdogs – A Parkway Drive Film [KINOTIPP]

Die Geschichte der australischen Metalcore-Band Parkway Drive auf der Kinoleinwand

Kinotipps
Vom Gießen des Zitronenbaums

Vom Gießen des Zitronenbaums [KINOTIPP]

Als unbeschwerter Flaneur läuft Regisseur Elia Suleiman los und erlebt eine Irrfahrt in die absurden Abgründe unserer Zeit

Kinotipps
Ein verborgenes Leben

Ein verborgenes Leben [KINOTIPP]

Terrence Malick erzählt die Geschichte des heldenhaften österreichischen Bauern Franz Jägerstätter, der sich weigerte, für die ...