Goyas Geister

Drama/ , E 2006
Die spanische Inquisition

Die spanische Inquisition

Der spanische Maler Francisco Goya hat wie kein anderer Künstler die Abgründe und Schrecklichkeiten seiner Zeit in seinem Werk dokumentiert. Der Hofmaler der Könige im Schloss von Madrid porträtierte die Mächtigen nach Auftrag, aber er hatte auch einen scharfen Blick für die himmelschreienden Ungerechtigkeiten, unter denen das einfache Volk leiden musste.

Dazu gehörte am Ende des 18. Jahrhunderts die schändliche Rolle des katholischen Klerus, die Goya in seinen gesellschaftskritischen Stichen festhielt. Zu diesem Klerus gehörte der ebenso intelligente wie finstere Mönch Lorenzo, Mitglied des innersten Zirkels der spanischen Inquisition. Nicht Goya, sondern Lorenzo ist die Hauptfigur in dem Film "Goyas Geister". Um es vorweg zu sagen: "Goyas Geister" ist ein neues Meisterwerk von Milos Forman, der mit zwei Regie-Oscars für "Einer flog über das Kuckucksnest" (1975) und "Amadeus" Kinoklassiker geschaffen hat, zu denen künftig auch sein neuer Film gehören könnte. Denn selten dürfte es auf der Leinwand ein faszinierenderes Porträt eines politischen Opportunisten gegeben haben.

Dass dieses brillant geschriebene und inszenierte filmische Porträt im historischen Gewand daherkommt, beeinträchtigt seine Brisanz überhaupt nicht. Pater Lorenzo lebt in vielfacher Gestalt unter uns, es ist nämlich der ewige Wendehals. Die besondere Qualität des von Forman und Jean-Claude Carriere verfassten Drehbuchs liegt darin, eine Figur in den Mittelpunkt zu stellen, die gewiss keine Sympathien erringen kann, deren atemberaubende Wandlung aber zu fesseln weiß. Und es ist natürlich ein Glücksfall, was der spanische Schauspieler Javier Bardem aus dieser Rolle macht.

Kinotipps
The Big Jump

The Big Jump

Zum ersten Mal widmet sich eine abendfüllende Kinodokumentation dem Wintersport-Faszinosum Skifliegen – mit aufsehenerregenden ...

Kinotipps
Misfit

Misfit

High-School-Queen Julia muss mit ihren Eltern zurück nach Deutschland ziehen – und zählt dort ganz und gar nicht zu den coolen ...

Kinotipps
Aufbruch

Aufbruch

Regisseur Ludwig Wüst erzählt in einem ungewöhnlichen Road Movie vom Aufeinandertreffen zweier Menschen, die sich in einer ...

Kinotipps
Trautmann

Trautmann

Marcus H. Rosenmüller erzählt die bewegte Geschichte von Bernd Trautmann – ehemals einer der besten Torhüter der Welt

Kinotipps
Head full of Honey

Head full of Honey

Emotionale Reise durch den tragikomischen Lebensabend eines Mannes, der zusehends das Gedächtnis verliert

Kinotipps
The Sisters Brothers

The Sisters Brothers

Das ungleiche Kopfgeldjäger-Bruderpaar John C. Reilly und Joaquin Phoenix sucht im Wilden Westen nach einem Chemiker – und ...